Newsticker

Corona in Deutschland: Gesundheitsämter melden 7595 Neuinfektionen
  1. Startseite
  2. Lokales (Schwabmünchen)
  3. Coronavirus: Folgen werden immer sichtbarer

Schwabmünchen

07.03.2020

Coronavirus: Folgen werden immer sichtbarer

Wie man sich als Privatperson in Zeiten von Corona verhalten soll, ist klar. Ein Veranstalter muss im Einzelfall entscheiden, ob das Fest, die Messe oder das Fußballspiel stattfinden soll.
Bild: Alexander Kaya (Symbolbild)

Im Augsburger Land gibt es drei Corona-Fälle. Wie verändert sich dadurch das öffentliche Leben? Es gibt bereits Absagen von Veranstaltungen.

In dieser Woche hat das Coronavirus den Landkreis erreicht. Bislang sind drei Infizierte bekannt. Wie wirkt sich das Coronavirus jetzt auf das Leben der Menschen im Augsburger Land aus?

Aktivitäten finden weiterhin statt. „Wir spüren bis jetzt keinerlei Auswirkungen durch das Virus“, sagt Werner Rusch, Betreiber des Cineplex in Königsbrunn und weiterer Kinos im Augsburger Land. Ein Beleg dafür sei der Film „Die Känguru-Chroniken“, der am Donnerstag mit überraschend guten Zahlen gestartet ist. „Wir sind zuversichtlich, dass es so bleibt, wenn nichts Großes passiert“, sagt Rusch.

Corona: Weniger Einnahmen im Restaurant

Im täglichen Geschäft sieht auch Heike Biechele, Chefin des Hotel-Restaurants Untere Mühle in Schwabmühlhausen, keinen Rückgang bei den Gästezahlen. „Die Leute gehen schon noch vor die Türe“, sagt sie. Obwohl das Tagesgeschäft läuft, hat die Untere Mühle durch den Virus Einbußen zu verzeichnen. Konkret: Durch den Ausfall der Messe Grindtec verliert das Restaurant Einnahmen. Auch ein Geburtstag sei abgesagt worden. „Die Menschen sind momentan vorsichtig“, sagt Biechele. Sie selbst gehe nicht mehr gerne einkaufen, das gebe ihr ein komisches Gefühl.

Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.
Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.

„Unsere Wartezimmer sind immer noch voll“, berichtet Bianca Neumann, Mitarbeiterin der Gemeinschaftspraxis Dr. Maurer, Dr. Müßler und Dr. Friedrich in Königsbrunn. Dort gibt es allerdings eine spezielle Vorsichtsmaßnahme: eine Infektsprechstunde. „Grippepatienten werden von den anderen Patienten getrennt“, erklärt Neumann. Und: Wenn die Grippepatienten kommen, bleibt die Praxis für alle anderen geschlossen.

Bobingen: Alles läuft wie immer

Ohne besondere Veränderungen läuft die Arbeit in der Stadtverwaltung Bobingen ab. Der derzeitige Krankenstand im Rathaus sei der Jahreszeit entsprechend unauffällig, teilt Bobingens Bürgermeister Bernd Müller mit. Vorsichtig seit trotzdem geboten: Die Stadt verzichtet derzeit auf größere öffentliche Veranstaltungen. Private Organisationen, Vereine und Veranstalter können aber weiterhin frei entscheiden, ob sie Veranstaltungen und Versammlungen abhalten. „Ich empfehle, sich mit vernünftigem Menschenverstand zu verhalten“, sagt Müller. Er rät persönlich von großen Vorratskäufen und Verschanzungsaktionen ab.

Bobingen sagt Sportlerempfang ab

Die Zahl der Absagen nimmt zu: Im südlichen Landkreis wurden bereits die Bobinger Frauentage in der Singoldhalle gestrichen. Auch die Stadt Bobingen will auf Nummer sicher gehen und hat deshalb den Sportlerempfang abgeblasen. In Schwabmünchen wurde auf eine Vernissage in der Wertachklinik verzichtet: Aus Rücksicht auf den Krankenhausbetrieb. Die Initiatoren teilten mit: „Es tut uns leid, dass wir die Eröffnungsveranstaltung absagen müssen, aber die Vernissage in der Krankenhauskapelle mit potenziell 200 Besuchern aus dem gesamten Einzugsgebiet erscheint uns als Möglichkeit, das Virus unkontrollierbar ins Krankenhaus zu tragen, als zu riskant.“ Am Freitagnachmittag wurde der Kinder-Secondhand-Basar in der Imhofhalle in Untermeitingen kurzfristig abgesagt. Er sollte am Sonntag stattfinden.

Die Veranstaltungen in der Stadthalle Gersthofen sollen an diesem Wochenende wie geplant stattfinden. Der Auftritt von Erwin Pelzig am Samstagabend ist bereits ausverkauft. Die Gesundheitsmesse Augusta Sprit in der Stadthalle Neusäß soll ebenfalls stattfinden. (mit mcz)

Alle aktuellen Meldungen können Sie hier bei uns im Live-Blog verfolgen: Dritter Coronavirus-Fall im Kreis Augsburg – mehr als 500 Infektionen in Deutschland

Lesen Sie dazu auch:

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren