Newsticker

USA: Fünf Millionen gemeldete Corona-Infektionen seit Beginn der Pandemie
  1. Startseite
  2. Lokales (Schwabmünchen)
  3. Energie der Sonne gewinnen und effizient nutzen

Infotag

29.07.2013

Energie der Sonne gewinnen und effizient nutzen

„Das Potenzial aller erneuerbarer Energien ist gewaltig.“Peter Braumandl vom Verein „Sonnenw(a)ende Augsburg Süd“

In Bobingen informieren Gruppen und Firmen über erneuerbare Energien

Bobingen Enorme Mengen an kostenloser Energie hat die Sonne diesen Monat frei Haus geliefert. Wie man sie mithilfe moderner Technik speichern und nutzen kann, demonstrierten am Samstag in Bobingen zahlreiche Firmen, Organisationen und Vereine aus dem Landkreis. Bei schweißtreibenden 35 Grad bruzzelte die Bobinger Klima-Managerin Monika Gebhard in Minutenschnelle ihr Mittagessen auf einem Solarkocher, der auf dem Rathausplatz aufgestellt war.

Von der Sonne angetrieben wurden auch ein kleines Karussell und andere bewegliche Spielsachen, in die Solarzellen eingebaut sind. Ebenso nützlich wie originell war bei hochsommerlichen Temperaturen eine Schirmmütze mit eingebautem Mini-Ventilator. Doch auch die ernsten Aspekte des Themenfeldes wurden angesprochen.

„Atomstrom – nein danke“, das gelte laut Peter Braumandl vom Verein „Sonnenw(a)ende Augsburg Süd“ (SOWAS) nicht nur für das ferne Fukushima, sondern ebenso für das nahe gelegene Kernkraftwerk Gundremmingen. Es noch jahrelang zu betreiben, hält er für unverantwortlich, „denn die dortigen Siedewasserreaktoren sind mit denen von Fukushima vergleichbar.“

Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.
Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.

Bei einem Störfall oder einem Anschlag bestehe höchste Gefahr, dass Radioaktivität aus dem Maschinenhaus frei werde. „Kaum jemand macht sich klar, was so ein Unfall in einem großen Umkreis für die Menschen, deren geschaffene Werte und die Wirtschaft bedeuten würde!“

Dabei liefere die Natur Energie ohne Ende frei Haus, sagt der Architekt, sei es aus Sonnen- ,Wind- oder Wasserkraft, Biomasse oder Erdwärme. Dazu kommt: „Allein die auf die Erde eingestrahlte Sonnenenergie beträgt etwa das Zehntausendfache des aktuellen menschlichen Energiebedarfs.“ Rein physikalisch betrachtet stehe damit mehr Energie zur Verfügung als in absehbarer Zukunft gebraucht werde. Braumandl ist überzeugt: „Das Potenzial aller erneuerbaren Energien ist gewaltig.“ "Seite 5

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren