1. Startseite
  2. Lokales (Schwabmünchen)
  3. Er ist „einfach eine gute Seele“

Klosterlechfeld

10.08.2017

Er ist „einfach eine gute Seele“

Andreas Hornung bekommt die Verdienstmedaille des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland verliehen.
Bild: Daniela Ziegler

Andreas Hornung aus Klosterlechfeld erhält die Verdienstmedaille des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland. Er engagiert sich in vielen Bereichen.

Die höchste Auszeichnung, die es für Verdienste um das Gemeinwohl gibt, hat gestern Andreas Hornung aus Klosterlechfeld bekommen. Landrat Martin Sailer überreichte ihm die von Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier verliehene „Verdienstmedaille des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland“.

Hornung engagiert sich in vielen Funktionen beiVereinen und seit 2014 auch als Dritter Bürgermeister. Auch die Arbeiterwohlfahrt (AWO) hat Hornung auf dem Lechfeld wesentlich mitgeprägt. Dort ist er seit 1983 Mitglied und hat den Vorsitz im selben Jahr übernommen. Seit 2011 ist er stellvertretender Vorsitzender und zudem bis heute bei jeder Landessammlung aktiv. Hornung ist außerdem Mitglied des Kreisvorstandes der AWO Augsburg-Land und seit 1999 dort ebenfalls stellvertretender Vorsitzender. Dem Klosterlechfelder Gemeinderat gehört er seit 1982 an, davon zwölf Jahre als SPD-Fraktionsvorsitzender.

Auch die Büchertafel geht  auf seine Initiative zurück

Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.

Hornung war von 1998 bis 2005 Vizepräsident des Klosterlechfelder Faschingsvereins Lecharia, um den er sich insgesamt mehr als 30 Jahre kümmerte. Des Weiteren engagiert er sich bei den Dorffesten und in der Seniorenarbeit. Die Büchertafel geht ebenfalls auf seine Initiative zurück. Auch im Schützenverein Klosterlechfeld ist Hornung aktiv.

AWO-Lechfeld-Vorsitzender Wolfgang Mayr-Schwarzenbach sagt über ihn: „Andreas Hornung ist einfach eine gute Seele, stets für die Anliegen hilfebedürftiger Bürger vor Ort da und bei vielen Sorgen und Nöten oft erster Ansprechpartner in der Gemeinde.“ Auch wenn es darum gehe, andere Vereine mit handwerklichem Geschick zu unterstützen, sei er zur Stelle.

Themen Folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Lesen Sie dazu auch
SZ_IMG_2084.jpg
Bildergalerie

Modenschau bei Schöffel Mode + Sport

ad__nl-chefredakteur@940x235.jpg

SECHS UM 6: Unser neuer Newsletter

Die sechs wichtigsten Neuigkeiten um 6 Uhr morgens sowie ein Ausblick auf den
aktuellen Tag – Montag bis Freitag von Chefredakteur Gregor Peter Schmitz.

Newsletter bestellen