1. Startseite
  2. Lokales (Schwabmünchen)
  3. „Jahrhunderthits“ in der Stadthalle

Konzert

30.04.2019

„Jahrhunderthits“ in der Stadthalle

Kammerchor tritt in Schwabmünchen auf

„Jahrhunderthits“ – so lautet der Titel des diesjährigen Frühjahrskonzerts des Kammerchors Schwabmünchen am Samstag, 11. Mai, um 19.30 Uhr in der Stadthalle Schwabmünchen.

Weiterlesen mit dem Plus+ Paket

Dieser Inhalt ist älter als 30 Tage und steht daher nur Abonnenten mit einem Plus+ Abo zur Verfügung.
Jetzt ab 0,99 € testen

„Für das Programm haben wir zahlreiche beliebte Stücke aus Klassik und Pop quer durch die Jahrhunderte einstudiert“, sagt Tobias Burann-Drixler, der den Chor seit fast 17 Jahren leitet. A cappella, mit Klavierbegleitung und mit einer Band präsentiert der Chor Lieder von den Comedian Harmonists über die Beatles bis zu Billy Joel, Coldplay und Adele. Auch bekannte Volkslieder wie „Ännchen von Tharau“, der Gefangenchor aus der Oper „Nabucco“ und Händels „Halleluja“ stehen auf dem Programm. Die Sopranistin Marie-Louise Obermaier und Bassist Jürgen Reichardt aus den Reihen des Chores werden als Solisten zu hören sein. Am Flügel spielt die Augsburger Pianistin Silvia Amberger. Sie begleitet den Chor und wird das bekannte „Clair de lune“ von Debussy und der „Revolutionsetüde“ von Chopin spielen.

Die Bobinger Band eRsn’t fuNk mit Stefan Siegel (Gitarre), Bodo Eing (Bass), Michael Treupel (Gitarre), Tobias Burann-Drixler (Schlagzeug) und Sängerin Andrea Hahn spielen Charthits aus den 80er- und 90er-Jahren.

ecsImgBannerWhatsApp250x370@2x-5735210184021358959.jpg

Für das Konzert verlosen wir fünfmal je zwei Karten. So können Sie bis Freitag, 3. Mai, 12 Uhr, bei der Verlosung mitspielen unter dem Stichwort „Kammerchor“.

Per E-Mail: Schicken Sie einfach das Stichwort mit Ihren Absenderangaben samt Telefonnummer an die Adresse redaktion@schwabmuenchner-allgemeine.de

Per Post: Schicken Sie eine Postkarte mit dem Stichwort und Ihren Absenderangaben an unsere Zeitung, Redaktion, Bahnhofstraße 17, 86830 Schwabmünchen.

Die Gewinner werden von uns telefonisch (Rufnummer nicht vergessen) benachrichtigt und in unserer Zeitung informiert, die Karten sind dann an der Abendkasse hinterlegt.

Bitte beachten Sie die Hinweise zum Datenschutz und die Informationspflichten nach Artikel 13 DSGVO unter augsburger-allgemeine.de/datenschutz oder unter Telefon 0821/777-2355. (heide)

gibt es im Vorverkauf zu 13 Euro (ermäßigt sechs Euro) und an der Abendkasse zu 15 Euro (ermäßigt acht Euro). Die Ermäßigung gilt für Schüler und Studenten, Kinder bis 14 Jahre haben freien Eintritt. Einlass ab 19 Uhr, freie Platzwahl. Kartenvorverkauf: Buchhandlung Schmid, Fuggerstr. 14, Schwabmünchen, Bücher Di Santo, Hochstr. 5b, Bobingen, Klosterapotheke, Schwabmünchner Str. 4, Klosterlechfeld, Haarmoden Lisa Holzmann, Hahnenbichlstr. 16, Ettringen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren