Newsticker
Britische Regierung stuft Deutschland in niedrigste Risikokategorie herab
  1. Startseite
  2. Lokales (Schwabmünchen)
  3. Klosterlechfeld: Braucht Klosterlechfeld eine Sicherheitswacht?

Klosterlechfeld
19.10.2018

Braucht Klosterlechfeld eine Sicherheitswacht?

Die Mitarbeiter der Sicherheitswachten sind Freiwillige, die der Polizei helfen. Der Leiter der Inspektion Schwabmünchen stellte das Modell nun im Gemeinderat Klosterlechfeld vor.
Foto: Alexander Kaya (Symbolbild)

Jede dritte Straftat im Zuständigkeitsbereich der PI Schwabmünchen entfällt auf die Lechfeldgemeinden. Der Gemeinderat beschäftigt sich mit Verkehrsproblemen.

Die Leiter der Polizeiinspektion Schwabmünchen, Gernot Hasmüller und Robert Künzel, stellten im Klosterlechfelder Gemeinderat die Möglichkeit einer Sicherheitswacht für die Bereiche Schwabmünchen und Lechfeld vor. Hasmüller betonte, dass es sich dabei um keine aktuelle Aktion aus Wahlkampfgründen handele: „Die Sicherheitswacht gibt es in Bayern schon seit 1994 und sie hat sich bisher in größeren Städten durchaus bewährt.“

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.