Newsticker
Ab November keine Entschädigung mehr für Ungeimpfte bei Quarantäne
  1. Startseite
  2. Lokales (Schwabmünchen)
  3. Königsbrunn: Geparkter Lastwagen geht in Flammen auf: Jetzt ermittelt die Kripo

Königsbrunn
10.08.2020

Geparkter Lastwagen geht in Flammen auf: Jetzt ermittelt die Kripo

Bei dem Feuer im Königsbrunner Gewerbegebiet brannte das Fahrerhaus eines Lastwagens komplett aus. Gefahr für die Bevölkerung bestand nicht: Der Tank des Gespanns war leer.
Foto: Feuerwehr Königsbrunn

Plus Über 200.000 Euro Schaden hat der Lastwagen-Brand in Königsbrunn angerichtet. Nun ermittelt die Kriminalpolizei, um die Ursache für das Feuer zu finden.

Die Feuerwehrsirenen dröhnten am Sonntagabend wieder einmal über den Dächern von Königsbrunn. Diesmal wurde der Alarm wegen eines Lastwagenbrandes neben dem Firmengelände des Globus-Baumarkts im Messerschmittring im Gewerbegebiet Süd ausgelöst. Sorgen, das Fahrzeug könnte gefährliche Stoffe enthalten, bestätigten sich nicht.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.