Newsticker
RKI meldet 9727 Corona-Neuinfektionen und 65 Todesfälle
  1. Startseite
  2. Lokales (Schwabmünchen)
  3. Königsbrunn: Königsbrunner kämpft darum, den eigenen Strom zum Auto zu bringen

Königsbrunn
07.01.2021

Königsbrunner kämpft darum, den eigenen Strom zum Auto zu bringen

Sein E-Auto mit dem Solar-Strom vom heimischen Dach betanken, das wünscht sich der Königsbrunner Dieter Pratsch. Bislang hatte er damit wenig Erfolg.
Foto: Marcus Merk (Symbolfoto)

Plus Die Politik betont regelmäßig, wie wichtig Elektroautos für die Zukunft sind. Doch ein Beispiel aus Königsbrunn zeigt, dass die Umsetzung in der Praxis schwierig ist.

Dieter Pratsch setzt seit vielen Jahren auf Solarstrom als Energiequelle. Auf dem Dach seines Hauses hat der Königsbrunner eine Fotovoltaikanlage installiert, die ihm exakt seit dem 28. Dezember 2011 saubere Energie liefert. Um sie bestmöglich auszunutzen, möchte er sich jetzt ein Elektroauto anschaffen. Doch damit steht er nun vor einem Problem: Es findet sich kein Weg, wie er seinen Strom in sein Auto bringt.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.