Newsticker
SPD-Fraktion nominiert Bärbel Bas als Bundestagspräsidentin
  1. Startseite
  2. Lokales (Schwabmünchen)
  3. Königsbrunn: Von der Akkord-Töpferei zum Kunsthandwerk

Königsbrunn
25.08.2019

Von der Akkord-Töpferei zum Kunsthandwerk

Eine große Vielfalt herrscht in den Regalen mit fertigen Töpferwaren von Beate Heinzel.
3 Bilder
Eine große Vielfalt herrscht in den Regalen mit fertigen Töpferwaren von Beate Heinzel.
Foto: Claudia Deeney

Die Arbeit mit Ton hat Beate Heinzel schon immer fasziniert. Über Umwege kann sie ihre Leidenschaft zum Beruf machen. Doch was macht eine Kunsthandwerkerin so?

„Mir ist wichtig, dass sich die Menschen in meiner Töpferei wohlfühlen und die Erfahrung machen, etwas mit ihren Händen zu erschaffen“ – das erklärt Beate Heinzel im Gespräch mit unserer Zeitung. Was sie so macht? Sie betreibt seit 2009 ihre Töpferei Toscati in der Brunnenstadt und bis dahin war es ein langer Weg.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.