1. Startseite
  2. Lokales (Schwabmünchen)
  3. Königsbrunner starten Richtung Afrika

Rallye

08.11.2019

Königsbrunner starten Richtung Afrika

Roland Krätschmer fährt dieses ehemalige Feuerwehrauto nach Afrika. Am Ziel in Gambia wird das Fahrzeug für einen guten Zweck versteigert.
Bild: Claudia Deeney

Am Samstag um 12.15 Uhr verabschieden sich Roland Krätschmer und seine Rallye-Mitstreiter Richtung Gambia

Auf lange Fahrt begeben sich insgesamt zehn Fahrzeuge mit ihren Teams am kommenden Samstag. Von Königsbrunn bis nach Gambia in Westafrika benötigt der Konvoi rund drei Wochen und das hört sich nicht nur wie eine Abenteuerfahrt mit Reiseroute durch die Wüste an, sondern ist es meist auch.

Roland Krätschmer wird zusammen mit seiner Frau Anita das rote Feuerwehrauto fahren, das von der Feuerwehr Königsbrunn und der Stadt gestiftet wurde. Wie immer wird nicht nur sein Fahrzeug voll bis unters Dach sein. Hilfsgüter und Spielsachen sind in allen Transportern und Autos und werden sowohl schon auf der langen Strecke als auch am Zielort Banjul verteilt.

Königsbrunner Feuerwehrauto geht an eine Krankenstation

„Hilfe zur Selbsthilfe ist wichtig, daher engagiere ich mich seit vielen Jahren im Verein „Meilen-für-Kinder-der Welt“ und wir unterstützen auf diese Art mehrere Hilfsprojekte vor Ort“, erklärt Krätschmer. Die Königsbrunner gehören zu den offiziellen Teilnehmern der „Rallye Dresden-Dakar-Banjul“, die sich aus Teilnehmern aus ganz Deutschland zusammensetzt. Alle Fahrzeuge werden in Banjul nach der Ankunft versteigert für den guten Zweck. Nur das Feuerwehrauto geht direkt an eine Krankenstation.

ecsImgBannerNewsletter250x370@2x-1315723864673274678.jpg

Die Erlöse aus der Auktion gehen an Hilfsprojekte vor Ort. Auch finanzieren alle Teilnehmer die Kosten für die Fahrt, für die Autos sowie Verpflegung und Rückflug selbst. Wer die Teilnehmer gebührend verabschieden möchte, ist eingeladen, sich ab 11 Uhr in der Fischerhütte beim Kieswerk, Landsberger Straße 95 1/2 einzufinden.

Diesmal werden neben fünf Königsbrunner Rallye-Teams auch drei Dresdner Fahrzeuge und zwei Teams aus Wessobrunn den Weg nach Banjul aus antreten. Von der Fischerhütte wird der Konvoi gegen 12.15 Uhr starten, die Hauptstraße entlang über die beiden Kreisverkehre Richtung Ausfahrt Königsbrunn Nord fahren und sicher wie in den Jahren zuvor ein beeindruckendes Bild bieten. (deen)

Weitere Informationen unter www.meilen-fuer-kinder.de

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren