Newsticker
RKI meldet 9727 Corona-Neuinfektionen und 65 Todesfälle
  1. Startseite
  2. Lokales (Schwabmünchen)
  3. Langerringen: Polizei sucht nach Unfallfahrerin

Langerringen
10.09.2021

Polizei sucht nach Unfallfahrerin

In Langerringen hat es einen Unfall gegeben.
Foto: Alexander Kaya (Symbolbild)

Nach einem Unfall im Amselweg in Langerringen sucht die Polizei nach einer Frau. Sie war offenbar zu schnell unterwegs.

Laut Polizeibericht war eine Autofahrerin am Donnerstagabend offenbar mit hoher Geschwindigkeit im Amselweg in Langerringen unterwegs. Ein entgegenkommender Fahrer musste seinen silberfarbenen Fiat deshalb vorsichtshalber nach rechts lenken, um einen Zusammenstoß zu verhindern. Dennoch berührten sich die Außenspiegel der beiden Fahrzeuge.

Die Fahrer beider Unfallfahrzeuge hielten bei einer Entfernung von etwa 15 Meter an. Sie stiegen aus, um sich den entstandenen Schaden anzusehen. Zu einem Austausch der Personalien ist es dann aber laut Polizei nicht mehr gekommen, weil die Unfallgegnerin ins Auto stieg und wegfuhr.

Auto hatte einen Aufkleber auf der Motorhaube

Bei der Unfallverursacherin soll es sich um eine etwa 20 bis 25 Jahre alte Frau handeln. Sie war etwa 180 Zentimeter groß und hatte rote Haare. Sie fuhr einen älteren silberfarbenen Toyota Corolla mit SMÜ-Kennzeichen und einem blauen Aufkleber auf der Motorhaube. Der Schaden an dem Auto des Geschädigten beläuft sich auf 800 Euro.

Hinweise nimmt die Polizei Schwabmünchen unter der Telefonnummer 08232/9606-0 entgegen.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.