1. Startseite
  2. Lokales (Schwabmünchen)
  3. Musik für die Familie und ein großes Publikum

Bobingen

12.07.2016

Musik für die Familie und ein großes Publikum

Zusammen mit seiner Frau Barbara und den Kindern Matilda, Rasmus und Josefina nahnm Tobias Burann-Drixler von Bürgermeister Bernd Müller den Kulturpreis der Stadt Bobingen entgegen.
Bild: Ingeborg Anderson

Das große Engagement des Musikers Tobias Burann-Drixler würdigt die Stadt mit dem Kulturpreis.

Mit seiner Frau, seinem großen Publikum an Klassikfreunden und Kirchenbesuchern sowie immer wieder mit musikbegeisterten Kindern teilt Tobias Burann-Drixler seine Leidenschaft für die Welt der Töne. Damit hat sich der Kirchenmusiker viel Anerkennung verschafft und nun den Kulturpreis der Stadt Bobingen verdient.

Die Verleihung des Kulturpreises der Stadt ist stets der Glanzpunkt des Sommerempfangs im Park des Unteren Schlösschens. Auch in diesem Jahr waren wieder zahlreiche Vertreter des geistlichen und politischen Lebens sowie die Kulturpreisträger der vorhergegangenen Jahre gekommen, um den neuen Preisträger zu ehren und ihm zu gratulieren. Natürlich standen diesmal Tobias Burann-Drixler und seine Familie dabei im Mittelpunkt. Wie Bürgermeister Bernd Müller in seiner Laudatio ausführte, hat der Stadtrat einstimmig beschlossen, den mit 1500 Euro dotierten Kulturpreis an Tobias Burann-Drixler zu vergeben. Damit soll das langjährige herausragende Wirken des Preisträgers als Musiker und Musikpädagoge gewürdigt werden (wir berichteten).

Mehr als 10.000 Besucher in die Konzerte gelockt

ecsImgBannerNewsletter250x370@2x-1315723864673274678.jpg

Als überaus ansteckend würdigte das Stadtoberhaupt Burann-Drixlers Begeisterung und Leidenschaft für die Musik von „Bach bis Bon Jovi“. Er gab einen Eindruck vom Engagement und der Rührigkeit des Preisträgers: „Gleich im Jahr seines Amtsantritts als Kirchenmusiker bei St. Felizitas im Oktober 2000 gründete er folgende Ensembles: Den Kinderchor mit Band „Jubilatio“, die Band „Cross over“, den Jugendchor „Joyful voices und die Gregorianik-Schola.“ Und im Jahr darauf initiierte er den Bobinger Musiksommer, der zur „klingenden Visitenkarte Bobingens“ wurde und bisher mehr als 10.000 Besucher in die anspruchsvollen Konzerte lockte.

Tobias Burann-Drixler ist in vielen Bereichen der Musik aktiv. So wusste der Bürgermeister von Rocknächten zu berichten, bei denen der Preisträger als Drummer das Pfarrhaus zum Beben bringt. Er engagierte sich bei den Kinderkulturtagen, war Juror bei Jugend musiziert, ist Vorstand im Verband der Kirchenmusiker in der Diözese Augsburg - um nur Einiges aufzuzählen.

Und ein Ausblick in die Zukunft: Er wird demnächst im ehemaligen Trafohäuschen neben dem alten Brauereihaus zusammen mit seiner Frau Barbara die Musikwerkstatt eröffnen und im Jahr 2017 darf man sich auf das Musical „Moses“ freuen, das er mit Bobinger Kindern inszenieren wird.

„Ich habe den schönsten Beruf, den man sich denken kann“

Tobias Burann-Drixler bedankte sich für die Auszeichnung, indem er schwärmte: „Ich habe den schönsten Beruf, den man sich denken kann. Ich arbeite mit netten, interessanten Menschen, die gerne kommen.“

Sich auf das Bild Richard von Weizsäckers beziehend, der vom „Mischwald der deutschen Kultur“ sprach, sagte er: „Ich bin dankbar, dass ich im Bobinger Kulturdickicht arbeiten darf und dazu beitragen kann, es noch dichter zu gestalten.“

Und eine Kostprobe von der Qualität des Preisträgers als Chorleiter erhielten die Besucher des Sommerempfangs live. Mitglieder des Kammerchores Schwabmünchen, den Burann-Drixler seit 2002 leitet und der seither bei Wertungssingen mehrere Auszeichnungen erhalten hat, ließen es sich nicht nehmen, den musikalischen Rahmen der stimmungsvollen Veranstaltung der Preisverleihung zu gestalten.

Themen Folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Lesen Sie dazu auch
Copy%20of%20Sommernacht%20Graben%20Vorbericht-001.tif
Graben

Wo ist denn der Vereinsgarten?

WhatsappPromo.jpg

Alle News per WhatsApp

Die wichtigsten Nachrichten aus Augsburg, Schwaben
und Bayern ganz unkompliziert auf Ihr Smartphone.

Hier kostenlos anmelden