Newsticker
Laut Moskau haben sich alle Kämpfer im Asow-Stahlwerk in Mariupol ergeben
  1. Startseite
  2. Schwabmünchen
  3. Neuerscheinung: Die Lebensgeschichte einer Frau

Neuerscheinung
29.12.2014

Die Lebensgeschichte einer Frau

Das ist der Titel des Buches von Helga Bögl.
2 Bilder
Das ist der Titel des Buches von Helga Bögl.

Helga Bögl ist Unternehmerin mit einem Sinn für Literatur. Mit einem Gedicht für unsere Zeitung fing es an

Enttäuschung, Zweifel und manchmal eine gehörige Portion Wut empfindet Helga Bögl bei der täglichen Nachrichtenlektüre. Es sind Berichte über den Umgang mit alten Menschen, Vergehen gegen das Tierschutzgesetz und so manche Gerichtsurteile, die die 76-jährige Königsbrunnerin bewegen. Und sie ärgert sich über eine spürbare soziale Ungerechtigkeit, wie sie im Gespräch mit unserer Zeitung erklärt. Oft seien es die Frauen, die sich erst aufopfernd um Familie und Freunde kümmern, später aber einfach vergessen und – im bildlichen Sinne – weggeworfen werden. „Ella, braves Mädchen –Wegwerf-Frau“ heißt dann auch der Roman, den Helga Bögl jetzt veröffentlichte.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Die Diskussion ist geschlossen.