1. Startseite
  2. Lokales (Schwabmünchen)
  3. Oktoberfest in Langenneufnach

Treffpunkt

24.09.2019

Oktoberfest in Langenneufnach

Moritz Kramer, Roswitha Haas, Anna Deuringer sowie Michael Egger vom Musikverein Langenneufnach kümmern sich gemeinsam mit weiteren Helfern um die Vorbereitungen für das Oktoberfest. Foto: Karin Marz

In Langenneufnach gibt es ab Freitag drei zünftige Tage im Festzelt

Vom 27. bis 29. September heißt es in Langenneufnach wieder „O’zapft isch“. Denn der Musikverein Langenneufnach veranstaltet sein traditionelles Oktoberfest. Drei Tage lang wird wieder im Festzelt auf dem Bahnhofsgelände gefeiert, und von zünftiger Musik, passendem Rahmenprogramm bis leckeren Schmankerl ist alles geboten, was zu einem Oktoberfest dazu gehört.

Weiterlesen mit dem Plus+ Paket

Dieser Inhalt ist älter als 30 Tage und steht daher nur Abonnenten mit einem Plus+ Abo zur Verfügung.
Jetzt ab 0,99 € testen

Mit einem lautstarken Böllerschießen durch die Reischenauer Schützen beginnt am Freitag um 19.30 Uhr das Oktoberfest. An diesem Abend unterhält die Blaskapelle Balzhausen zum Tag der Betriebe, der Vereine und aller Festbesucher.

Für gute Laune sorgt dann am Samstag die Showband S.O.S. ab 20 Uhr. Mit Party- und Stimmungsmusik, internationalen Songs aus der Hitparade sowie deutschem Schlager will die Band für eine ausgelassene Partynacht im Festzelt sorgen. Der Einlass ist bereits ab 19 Uhr.

Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.
Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.

Da die Kirche St. Martin aufgrund der Bauarbeiten noch gesperrt ist, wird der Festgottesdienst heuer zum ersten Mal im Festzelt stattfinden. Beginn ist am Sonntag um 10 Uhr, und musikalisch wird die Messe von der Musikkapelle Langenneufnach umrahmt.

Zum Weißwurstfrühstück und anschließendem Mittagstisch spielt ebenso die gastgebende Kapelle auf.

Am Nachmittag unterhalten die Kinder des Kinderhauses St. Martin mit verschiedenen Tänzen, und ab 13 Uhr gib es Kaffee und Kuchen von den Mitarbeitern vom Roten Kreuz Langenneufnach. Den Festausklang übernimmt am Sonntag ab 18 Uhr die Musikkapelle Schwabegg.

Besonders freut sich Zweite Vorsitzende Roswitha Haas auf den Auftritt der Kinder des Kinderhauses. „Für die Kinder ist vor allem das große Festzelt immer etwas Besonderes und sie sind immer sehr begeistert davon.“

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren