1. Startseite
  2. Lokales (Schwabmünchen)
  3. Ole, ola! Ein neuer Faschingshit ist da

Mittelstetten

07.11.2012

Ole, ola! Ein neuer Faschingshit ist da

Der Faschingsclub Mittelstetten hat einen neuen Faschingshit. Komponiert hat ihn Theo Bachschmid.
Bild: privat

Der Faschingsclub in Mittelstetten startet diesmal mit einem eigenen Hit in die Saison. Komponiert hat ihn Theo Bachschmid, der auch schon Lieder über Kühe, Alpen und Fußball geschrieben hat.

Am Sonntag ist der 11.11. und da startet ja bekanntlich um 11.11 Uhr der Fasching. Für den Faschingsclub Mittelstetten wird es eine besondere Saison: Er hat nämlich jetzt einen eigenen Hit.

Der Text ist so einfach, dass ihn die Faschingsfans bestimmt auch spät in der Nacht und nach ein paar Gläschen noch locker mitsingen können.

Der Refrain lautet: "Ole, Ola, der MFC ist wieder da / Wir machen Party heut, die ganze Nacht / Ole, Ola, der MFC ist wieder da / und wenn bei uns die Stimmung steigt, sind wir bereit."

Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.

Komponiert hat das Lied Theo Bachschmid, gesungen Petra Schauer. Bachschmid ist ja bekannt dafür, dass er über alle möglichen Dinge Lieder schreibt. Der Großaitinger hat schon Songs über die Kuh Yvonne ("Muh, muh, ich bin die Kuh"), den FCA ("Shalali, shalala") und den Schwabmünchner Fasching ("Menkingen ahoi") komponiert. Jetzt war also der Mittelstetter Faschingsclub dran.

Wer den Song live hören möchte: Theo Bachschmid und Petra Schauer treten bei den fünf bunten Motto-Abenden auf, die der MFC zum Start in die neue Saison veranstaltet. Die finden an folgenden Terminen statt: Sonntag, 11. November, um 13.30 Uhr sowie Freitag, 16., Samstag, 17., Freitag, 23., und Samstag, 24. November, jeweils um 19.30 Uhr in der Alten Schule Mittelstetten.

Wer schonmal üben will, der kann sich hier das Lied anhören - mit Text zum Mitsingen. Ole, ola!

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Lesen Sie dazu auch
Copy%20of%201_Garde_2019_Lecharia_(sura).tif
Klosterlechfeld

Lecharia-Garde steht in den Startlöchern

ad__nl-chefredakteur@940x235.jpg

SECHS UM 6: Unser neuer Newsletter

Die sechs wichtigsten Neuigkeiten um 6 Uhr morgens sowie ein Ausblick auf den
aktuellen Tag – Montag bis Freitag von Chefredakteur Gregor Peter Schmitz.

Newsletter bestellen