1. Startseite
  2. Lokales (Schwabmünchen)
  3. Orchester sucht junge Talente

Begegnungsland

11.04.2019

Orchester sucht junge Talente

Der Verein zur Förderung junger Talente bietet musizierenden Jugendlichen die Aufnahme in das Lech-Wertach-Orchester an.
Bild: Andreas Eser

Gefragt sind Schüler und Studenten. Der Vorspieltermin findet in Großaitingen statt

Das Lech-Wertach-Orchester ist auf der Suche nach neuen jungen Talenten, denn dieses Jahr sollen wieder neue Mitglieder aufgenommen werden.

Der „Verein zur Förderung junger Talente“ im Begegnungsland bietet allen musizierenden Jugendlichen die Aufnahme in sein Sinfonisches Lech-Wertach-Orchester, einer Einrichtung der EU im Förderprogramm des Bayerischen Staatsministeriums, an.

Interessierte Jugendliche aus allen Instrumentalsparten treffen sich am Samstag, 4. Mai, ab 10 Uhr zum Vorspiel- und Gesprächstermin mit Leiter Wolfgang Scherer und einigen Orchestermitgliedern im Gemeindesaal in Großaitingen (Reinhartshofer Straße 58). Auch Sänger sind willkommen.

Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.
Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.

Voranmeldungen sind per Mail bis Freitag, 3. Mai, möglich unter wolfgangscherer1@gmx.net oder hannelore.gerum@lw-interkommunal.de.

Die Mitglieder des Orchesters setzen sich aus Schülern und Studenten zusammen, wodurch mit Veränderungen in der Besetzung und Umzügen der Teilnehmer immer zu rechnen ist. Deshalb finden keine regelmäßigen Proben, sondern projektbezogene Wochenendeinheiten vor den Konzerten statt. Noten werden zuvor per Post verschickt. Auch eine zeitlich begrenzte Mitwirkung bei Einzelprojekten ist möglich.

Momentan spielen 45 Jugendliche im Orchester. Unter der Leitung von Bundesverdienstkreuzträger Wolfgang Scherer finden seit dem Jahr 2013 jährlich Konzerte in der Wieskirche und die „Konzerte junger Talente“ in Schwabmünchen zu Gunsten der „Kartei der Not“ statt. Dazu kommen eine Konzertreise nach Würzburg, ein Wochenende im Parkhotel am Soier See in Bad Bayersoien mit Seeserenade und Jazzbrunch, das Kirchenkonzert in Großaitingen sowie ein Kinderkonzert im Ellinor-Holland-Haus.

Im Januar ist das Orchester seit fünf Jahren im Parktheater Göggingen eingeladen und bestreitet dort das „Orchesterfest im Musentempel“.

Das Repertoire des Orchesters umfasst alle Stilrichtungen, von Barock über die Wiener Klassik und Melodien aus der Johann-Strauss-Zeit bis zur Musik aus Musicals. Arrangements werden für das Orchester von Felix Linsmeier (Bobingen/Würzburg) geschrieben.

Die etwa drei Probenwochenenden finden jährlich vor den Konzerten im Gemeindesaal Großaitingen statt.

Konzertreise nach Würzburg: 31. Oktober bis 3. November; Wochenende in Bad Bayersoien mit Seeserenade und Jazzbrunch: 12. bis 14. Juli; Kirchenkonzert in Großaitingen: 14. Juli; Konzert im Parktheater Göggingen: 26. Januar 2020.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren