Newsticker

Bayerns Ministerpräsident Söder will Corona-Regeln in Kommunen an Grenzwerte koppeln
  1. Startseite
  2. Lokales (Schwabmünchen)
  3. Roman Fischer beim Open Air

Landluft-Hoffest

07.07.2010

Roman Fischer beim Open Air

Roman Fischer kommt zum Landluft Open-Air in Schwabmünchen.
Bild: Universal

Im Biergarten des Schwabmünchner U-Turn wird am letzten Juli-Wochenende wieder auf den Tischen getanzt. Der Grund: Zum vierten Mal findet das Landluft-Open Air statt. Von Sarah Ritschel

Im Biergarten des Schwabmünchner U-Turn wird am letzten Juli-Wochenendewieder auf den Tischen getanzt. Der Grund: Zum vierten Mal findet dasLandluft-Open Air statt.

Musik hört man im Sommer auf Wiesen und Bierbänken, unter Bäumen und dem Sternenhimmel. Auch im Biergarten des Schwabmünchner U-Turn gibt es im Juli wieder die Gelegenheit, neue Bands zu entdecken und seinen Lieblingsmusikern zuzujubeln. Am letzten Juliwochenende findet zum vierten Mal das Landluft-Open-Air statt, das Studenten organisieren.

Als Headliner spielen der Exil-Augsburger Roman Fischer und die australische Sängerin Kat Frankie. Bereits im vergangenen Jahr hatten die Organisatoren das "Landluft" vom festivaltauglichen Bouleplatz am Luitpoldpark in den malerischen Biergarten des Zentrums für Kinder- und Jugendkultur verlegt.

Roman Fischer beim Open Air

In den Anfangsjahren stand noch die Tanzbarkeit zum Sound der Bands im Vordergrund. Diese kommt zwar beim jetzigen Landluft-Hoffest auch nicht zu kurz, doch der intimere Rahmen lässt ebenso Platz für ruhige Klänge von aufstrebenden Sängern und Songwritern.

Noch mehr musikalische Vielfalt

Die musikalische Vielfalt des Festivals zeigt heuer sogar noch mehr Künstler als vergangenes Jahr. An zwei Tagen stehen insgesamt fünf Bands und Sänger auf der schattigen Bühne im Hof des U-Turn.

Die Schwabmünchner Indierock-Band Marol Beatlin eröffnet das Fest am frühen Freitagabend, 30. Juli. Gleich danach spielt mit Phil Vetter der zurzeit mit wichtigste Vertreter des deutschen Folk-Pop. Vom australischen Kontinent kommt Kat Frankie nach Schwabmünchen: Musikinteressierte kennen die Liedermacherin von einigen umjubelten Konzerten in Augsburg. Im Moment nimmt die Wahlberlinerin ihr neues Album auf. Neben früheren Songs gewährt sie den Hoffest-Besuchern einen Einblick in die Musik ihrer nächste Platte.

Schwedischer Sommer trifft Pop aus Deutschland

Ebenso international geht das Programm am Samstag, 31. Juli, weiter: Björn Kleinhenz aus Göteborg packt am frühen Abend seine Gitarre aus und zeigt, wie der schwedische Sommer klingt. Verträumt und unbefangen, - ideal für ein Konzert unter freiem Himmel.

Auch Roman Fischer hat schon viel von der Welt gesehen. Zuletzt spielte der frühere Wahl-Augsburger bei Deutschlands größten Open-Air-Festivals, Rock im Park und Rock am Ring. Vor Kurzem steuerte er zudem ein Lied zum Soundtrack von Til Schweigers Erfolgsfilm "Zweiohrküken" bei. Zum Finale des Hoffests stellen Roman Fischer und seine Band ihr neues Album vor.

Danach geht's drinnen weiter. Im U-Turn-Club legt das Orgasm Layer-DJ-Team bis spät in die Nacht elektronische Tanzmusik zum Abfeiern auf. Von Sarah Ritschel

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren