Newsticker

Wirtschaftsweise: Teil-Lockdown kaum Auswirkungen auf Wirtschaftskraft
  1. Startseite
  2. Lokales (Schwabmünchen)
  3. Ronja von Rönne liest in Königsbrunn

Königsbrunn

29.11.2017

Ronja von Rönne liest in Königsbrunn

Ronja von Rönne kommt ins Jugendzentrum Matrix.
Bild: Dunja Schütterle

Zeit“-Journalistin und TV-Moderatorin kommt ins Jugendzentrum Matrix. Wir verlosen Karten für den Auftritt.

Auf ihrer Lesetour durch Deutschland und Österreich macht Autorin Ronja von Rönne am Samstag, 2. Dezember, im Königsbrunner Jugendzentrum Matrix Halt und stellt ihr neues Buch „Heute ist leider schlecht“ vor. Die gebürtige Berlinerin ist als Schriftstellerin, Journalistin bei der „Zeit“ und Bloggerin erfolgreich.

Anfang 2016 veröffentlichte sie ihren Debütroman „Wir kommen“. Seit November moderiert sie beim TV-Sender Arte die Sendung „Streetphilosophy“.

„Heute ist leider schlecht: Beschwerden ans Leben“ ist eine Auswahl ihrer besten Kolumnen aus der „Welt am Sonntag“ und ihrem Blog „Sudelheft“ sowie neuen Texten. Frech, witzig, provozierend und auf den Punkt gebracht, widmet Ronja von Rönne sich darin scharfsinnig und wortgewaltig den Lebensentwürfen unserer Zeit und schafft dabei den Spagat zwischen Banalitäten und treffender Zeitdiagnose. Die Texte in ihrem aktuellen Buch vereinen radikale Subjektivität, jugendliche Arroganz und Provokation.

Auseinandersetzung mit den Herausforderungen ihrer Generation

In einem viel diskutierten Artikel in der „Welt“ erklärte sie zum Beispiel, warum sie „der Feminismus anekelt“. In ihrer neuen Sammlung von Kolumnen und journalistischen Texten setzt sie sich mit Herausforderungen ihrer Generation auseinander und zeigt auf ihrer Lesetour, dass sie auch eine gute Entertainerin ist.

Wir verlosen am heutigen Mittwoch um 12 Uhr auf der Facebookseite der Schwabmünchner Allgemeinen 4x2 Tickets für den Auftritt von Ronja von Rönne in Königsbrunn. Einfach Seite liken und einen Kommentar unter den Post setzen. Die ersten vier Poster gewinnen je zwei Karten.(hemo/AZ)

Tickets sind unter

www.krasserstoff.com

oder an der Abendkasse für 13 Euro erhältlich. Schüler zahlen 5 Euro. Beginn 20 Uhr, Einlass 19 Uhr

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren