Newsticker
Auch die FDP stimmt Ampel-Koalitionsgesprächen zu
  1. Startseite
  2. Lokales (Schwabmünchen)
  3. Schwabmünchen/Bobingen: In den Wertachkliniken gilt ab sofort ein verschärftes Besuchsverbot

Schwabmünchen/Bobingen
04.11.2020

In den Wertachkliniken gilt ab sofort ein verschärftes Besuchsverbot

In den Wertachkliniken gilt wegen der Corona-Pandemie jetzt ein generelles Besuchsverbot.
Foto: Matthias Baumgartner (Archivfoto)

Plus In den Wertachkliniken in Schwabmünchen und Bobingen wurde wegen zunehmender Corona-Fälle ein generelles Besuchsverbot erhoben. Was heißt das für Patienten und Angehörige?

In den Wertachkliniken in Schwabmünchen und Bobingen gilt jetzt ein generelles Besuchsverbot. Dabei gibt es nur ganz wenige Ausnahmen, in denen Angehörige einen Kranken doch besuchen dürfen: "Wenn ein Patient im Sterben liegt oder der Vater nach einer Geburt Mutter und Kind sehen will, dann sind Besuche auch immer noch möglich. Außerdem können die Stationsärzte Ausnahmen erteilen", sagt der Vorstand der Wertachkliniken Martin Gösele. Zuvor durften sich zwei Personen registrieren lassen, von denen eine täglich eine halbe Stunde den Patienten besuchen durfte.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.