Newsticker
Fast zwei Drittel der Deutschen befürworten allgemeine Corona-Impfpflicht
  1. Startseite
  2. Schwabmünchen
  3. Schwabmünchen: Falschparker nehmen Behinderten Parkplätze weg - meist ohne Folgen

Schwabmünchen
23.05.2016

Falschparker nehmen Behinderten Parkplätze weg - meist ohne Folgen

In Schwabmünchen nehmen Falschparker Behinderten die Parkplätze weg. Meist ohne Folgen.
2 Bilder
In Schwabmünchen nehmen Falschparker Behinderten die Parkplätze weg. Meist ohne Folgen.
Foto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa/Symbolbild

In Schwabmünchen nehmen Falschparker Schwerbehinderten nahezu täglich den Parkplatz weg. Warum diese Verkehrssünder kaum bestraft werden und Betroffene sich in Gefahr bringen.

Unserer Zeitung demonstriert Mayr, wie oft er im Alltag auf solche Falschparker trifft. Vor Schöffel Mode + Sport befindet sich einer der beiden Behindertenparkplätze in der Fuggerstraße. Innerhalb von zehn Minuten lassen sich dort gleich zwei Vergehen beobachten. Eine Fahrerin legt beim Anblick von Mayrs Rollstuhls beschämt den Rückwärtsgang ein, ein weiterer Autofahrer kommt mit Ausflüchten.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.