Newsticker
Einzelhandel beklagt zunehmende Zahl von Angriffen auf Mitarbeiter bei Kontrolle von Impfnachweisen
  1. Startseite
  2. Schwabmünchen
  3. Schwabmünchen: Neuer Kindergarten: Alle Argumente kommen auf den Tisch

Schwabmünchen
25.03.2020

Neuer Kindergarten: Alle Argumente kommen auf den Tisch

Auf diesem Spielplatzgelände am Enzianweg Ecke Auerbergstraße soll ein Kindergarten-Neubau entstehen. Die Anwohner kritisieren das Vorhaben.
Foto: Carmen Janzen

Plus Wird ein Kindergarten auf dem Spielplatzgelände an der Schwabmünchner Auerbergstraße gebaut oder kommt ein Alternativstandort zum Zug?

Wie geht es im Streit um einen möglichen Kindergarten-Neubau auf der Fläche eines Spielplatzes an der Auerbergstraße in Schwabmünchen weiter? Einen Runden Tisch mit Anwohnern und Vertretern der Stadt wird es wegen der Corona-Krise nicht mehr geben. Die für das Projekt nötige Bebauungsplanänderung soll dafür Thema in der nächsten Stadtratssitzung sein. Dann kommen auch die über 800 Einwendungen zur Sprache, die bei der Stadt eingegangen sind. Sie richten sich in der Hauptsache gegen einen Neubau in direkter Nachbarschaft des Christophorus-Kindergartens.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.