Newsticker
G7-Staaten wollen ärmeren Ländern mit 2,3 Milliarden Impfdosen helfen
  1. Startseite
  2. Lokales (Schwabmünchen)
  3. Schwabmünchen: Schwabmünchner Handballerinnen liefern Leipzig einen großen Kampf

Schwabmünchen
25.05.2021

Schwabmünchner Handballerinnen liefern Leipzig einen großen Kampf

Die B-Juniorinnen des TSV Schwabmünchen konnten sich gegen den HC Leipzig immer wieder gut in Szene setzen. Lea Lammich (gelbes Trikot) erzielte vier Treffer.
Foto: Thorsten Franzisi

Leipzig war eine zu hohe Hürde für die B-Juniorinnen des TSV Schwabmünchen. Die Handballerinnen unterliegen dem HCL in der ersten Runde um die deutsche Meisterschaft.

Der Auftakt zur Endrunde um die deutsche B-Jugendmeisterschaft wurde für Handballerinnen des TSV Schwabmünchen leider auch zur Endstation. Was die jungen TSV-Talente allerdings in 50 hochklassigen Minuten beim 20:24 gegen den favorisierten HC Leipzig auf das Parkett der Hans-Nebauer-Sporthalle brachten, war aller Ehren wert.

Man möchte sich gar nicht vorstellen, was für ein Fest des Jugendhandballs das Aufeinandertreffen dieser beiden Teams geworden wäre, wenn dieses Spiel vor Zuschauern stattgefunden hätte. So blieb wenigstens die von Youtuber "Huebi" großartig kommentierte Übertragung bei Sportdeutschland.tv. Höchste Intensität über die gesamte Spieldauer, schön herausgespielte Tore, sehr starke Torhüterleistungen und nicht zuletzt ein sehr interessantes taktisches Duell der beiden Trainer machten diese Partie durchaus zu einem handballerischen Leckerbissen.

Bis zehn Minuten vor Schluss hält der TSV Schwabmünchen mit

Bis zehn Minuten vor Spielende und einem Zwischenstand von 17:18 schien das Schwabmünchner Husarenstück gegen die favorisierten Gäste aus Sachsen möglich, ehe eine Serie vergebener Torchancen die Schützlinge von Lars Lammich auf die Verliererstraße brachte. Dennoch verdiente sich das komplette Team für eine ganz tolle Vorstellung viel Lob und kann so nach einer kurzen Pause wieder in die Vorbereitung auf eine dann hoffentlich komplette neue Saison starten.

TSV Schwabmünchen: Lara Rettermeier, Antonia Block (Tor); Leonie Spatschek, Daniela Jakob, Julia Franz, Julika Birnkammer (3), Anja Müller (2), Lea Lammich (4/2), Sesil Incidelen, Laetizia Michael (4), Luisa Merkle (1), Cosima Würdinger (3/1), Somma Dieterich.

Lesen Sie auch:

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.