Newsticker
Deutschland beschließt einheitliche Regeln für die Einreise
  1. Startseite
  2. Lokales (Schwabmünchen)
  3. Schwabmünchen: US-Unternehmen übernimmt Ritter in Schwabmünchen für 890 Millionen Euro

Schwabmünchen
12.04.2021

US-Unternehmen übernimmt Ritter in Schwabmünchen für 890 Millionen Euro

Die Medizintechnikfirma Ritter aus Schwabmünchen startet in Krisenzeiten weiter durch. Nun wurde der Pharma-Zulieferer von einem US-Unternehmen übernommen.
Foto: Ritter (Archivbild)

Der Chemie- und Pharma-Zulieferer Ritter aus Schwabmünchen wird von einem US-Unternehmen übernommen. Avantor investiert dafür 890 Millionen Euro.

Das US-Unternehmen Avantor übernimmt die Firma Ritter in Schwabmünchen bei Augsburg. Laut Mitteilung des Chemie- und Pharma-Zulieferers beträgt der Kaufpreis samt Werk in Slowenien rund 890 Millionen Euro zuzüglich Schulden.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren