Newsticker

Staatsregierung mahnt: Corona-Regeln gelten auch für Nikolaus
  1. Startseite
  2. Lokales (Schwabmünchen)
  3. Schwerer Verkehrsunfall in Bobingen mit einem Schwerverletzten

Unfall

22.11.2017

Schwerer Verkehrsunfall in Bobingen mit einem Schwerverletzten

Ein Auto und ein Mofa kollidierten in Bobingen.
Bild: Julian Leitenstorfer (Symbolbild)

Ein Autofahrer nahm einem Mofafahrer die Vorfahrt, beide kollidierten. Der Mofafahrer erlitt schwere Verletzungen.

Am Dienstagabend ist 64-jähriger Mofafahrer in Bobingen bei einem Verkehrsunfall lebensbedrohlich verletzt worden. Wie die Polizei berichtet, kollidierte er gegen 18 Uhr an der Einmündung Lindauer Straße/Kornstraße mit einem entgegenkommenden 61-jährigen Autofahrer, der dem Mofafahrer laut Polizei die Vorfahrt nahm. Der Autofahrer fuhr in südlicher Richtung auf der Lindauer Straße und wollte in die Kornstraße einbiegen. Hierbei übersah er den Augsburger Mofafahrer. Der Schwerverletzte wurde ins Klinikum Augsburg eingeliefert. Zur genauen Klärung des Unfallherganges hat die Staatsanwaltschaft ein unfallanalytisches Gutachten in Auftrag gegeben. 

Zeugen, die Hinweise zum Unfallhergang mitteilen können, werden gebeten, sich an die Polizei Bobingen unter der Telefonnummer 08234/9606-0 zu wenden. AZ

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren