Newsticker

Auswärtiges Amt warnt vor Reisen in die belgische Provinz Antwerpen
  1. Startseite
  2. Lokales (Schwabmünchen)
  3. Seilspringen macht Kinder gesünder

12.03.2014

Seilspringen macht Kinder gesünder

Herzstiftung an der Grundschule

Seilspringen ist aus der Mode gekommen. Die Deutsche Herzstiftung macht es wieder modern. Die Klasse 4c der Grundschule an der Singold in der Außenstelle Siedlung nahm dazu an einem entsprechenden Projekt teil. Klassenlehrerin Gabriele Beyrle erläutert: „Um Kinder wieder zu mehr Bewegung zu motivieren, hat die Deutsche Herzstiftung das Präventionsprojekt ,Skipping Heart‘ initiiert. Denn wer bereits von Kind an einen gesunden Lebensstil - Bewegung, gesunde Ernährung - pflegt, verringert das Risiko im Alter am Herzen zu erkranken.“ Was dem natürlichen Bewegungsdrang der Kinder, nämlich Laufen, Springen, Ballspielen entspricht, gehört nicht mehr selbstverständlich zu deren Tagesablauf. So spielen viele Kinder zu lange am Computer oder schauen zu viel fern. Auf andere Gedanken brachte sie in der Siedlung ein zweistündiger Basis-Kurs. Dabei wurde die sportliche Form des Seilspringens – das „Rope Skipping“ – vermittelt. Dabei wurden den Kinder Sprungvariationen vermittelt, die allein, zu zweit oder in der Gruppe durchgeführt werden können.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren