Newsticker
Ethikrat-Mitglied spricht sich gegen allgemeine Impfpflicht aus
  1. Startseite
  2. Schwabmünchen
  3. Spende: Ein 3-D-Arm hilft beim Schreiben und Spielen

Spende
21.08.2015

Ein 3-D-Arm hilft beim Schreiben und Spielen

Der Charity-Kinoevent im Königsbrunner Cineplex erspielte rund 2000 Euro für das Fritz-Felsenstein-Haus. Andreas Reiser, Verena Olafsson und Alexander Rusch (von links) überbrachten dem Vorstand des Fritz-Felsenstein-Hauses Gregor Beck den Spendenscheck. Bei einem Rundgang lernten sie die Einrichtung kennen.
Foto: Gerlinde Weidt

Cineplex-Charity-Event bringt 2000 Euro für das Fritz-Felsenstein-Haus

Das Königsbrunner Cineplex-Kino hatte kürzlich zu einem Charity-Abend mit abwechslungsreichem Kinoprogramm geladen. Rund 200 Gäste waren gekommen, deutlich mehr als an normalen Kinoabenden. Der Reinerlös der Veranstaltung in Höhe von 1700 Euro kam dem Fritz-Felsenstein-Haus für Körperbehinderte zugute. Die Betreiberfamilie Rusch, die unter anderem auch die Cineplex-Häuser in Aichach und Meitingen unterhält, hat die Spende auf 2000 Euro aufgestockt.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.