Weiter mit Tracking durch Dritte

Besuchen Sie unsere Website mit externen Inhalten, personalisierter Werbung und Werbetracking durch Dritte. Details und Informationen zu Cookies, Verarbeitungszwecken sowie Ihrer jederzeitigen Widerrufsmöglichkeit finden Sie in der Datenschutzerklärung und in den Privatsphäre-Einstellungen.

Weiter mit dem PUR-Abo

Nutzen Sie unser Angebot ohne Werbetracking durch Dritte für 4,99 Euro/Monat. Kunden mit einem bestehenden Abo (Tageszeitung, e-Paper oder PLUS) zahlen nur 0,99 Euro/Monat. Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des PUR-Abos finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Zum Angebot Bereits PUR-Abonnent? Hier anmelden

Einwilligung: Durch das Klicken des "Akzeptieren und weiter"-Buttons stimmen Sie der Verarbeitung der auf Ihrem Gerät bzw. Ihrer Endeinrichtung gespeicherten Daten wie z.B. persönlichen Identifikatoren oder IP-Adressen für die beschriebenen Verarbeitungszwecke gem. § 25 Abs. 1 TTDSG sowie Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO durch uns und unsere bis zu 220 Partner zu. Darüber hinaus nehmen Sie Kenntnis davon, dass mit ihrer Einwilligung ihre Daten auch in Staaten außerhalb der EU mit einem niedrigeren Datenschutz-Niveau verarbeitet werden können.

Tracking durch Dritte: Zur Finanzierung unseres journalistischen Angebots spielen wir Ihnen Werbung aus, die von Drittanbietern kommt. Zu diesem Zweck setzen diese Dienste Tracking-Technologien ein. Hierbei werden auf Ihrem Gerät Cookies gespeichert und ausgelesen oder Informationen wie die Gerätekennung abgerufen, um Anzeigen und Inhalte über verschiedene Websites hinweg basierend auf einem Profil und der Nutzungshistorie personalisiert auszuspielen.

Externe Inhalte: Zur Ergänzung unserer redaktionellen Texte, nutzen wir in unseren Angeboten externe Inhalte und Dienste Dritter („Embeds“) wie interaktive Grafiken, Videos oder Podcasts. Die Anbieter, von denen wir diese externen Inhalten und Dienste beziehen, können ggf. Informationen auf Ihrem Gerät speichern oder abrufen und Ihre personenbezogenen Daten erheben und verarbeiten.

Verarbeitungszwecke: Personalisierte Werbung mit Profilbildung, externe Inhalte anzeigen, Optimierung des Angebots (Nutzungsanalyse, Marktforschung, A/B-Testing, Inhaltsempfehlungen), technisch erforderliche Cookies oder vergleichbare Technologien. Die Verarbeitungszwecke für unsere Partner sind insbesondere:
Informationen auf einem Gerät speichern und/oder abrufen

Für die Ihnen angezeigten Verarbeitungszwecke können Cookies, Gerätekennungen oder andere Informationen auf Ihrem Gerät gespeichert oder abgerufen werden.

Personalisierte Anzeigen und Inhalte, Anzeigen und Inhaltsmessungen, Erkenntnisse über Zielgruppen und Produktentwicklungen

Anzeigen und Inhalte können basierend auf einem Profil personalisiert werden. Es können mehr Daten hinzugefügt werden, um Anzeigen und Inhalte besser zu personalisieren. Die Performance von Anzeigen und Inhalten kann gemessen werden. Erkenntnisse über Zielgruppen, die die Anzeigen und Inhalte betrachtet haben, können abgeleitet werden. Daten können verwendet werden, um Benutzerfreundlichkeit, Systeme und Software aufzubauen oder zu verbessern.

▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌ ▉▌▌▉▍▉▌▌▉▍▉▍▉▍ ;▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌
Newsticker
Pistorius: Bundeswehr auch über 2030 hinaus mit Ausrüstungslücken
  1. Startseite
  2. Schwabmünchen
  3. Wahl 2020: Was sich Bobinger Vereine wünschen

Wahl 2020
31.01.2020

Was sich Bobinger Vereine wünschen

Bei einem Workshop der Grünen werden Ideen gesammelt und entwickelt

Viele Ideen, Vorschläge und Anregungen wurden beim Workshop „Gute Zusammenarbeit von Vereinen in Bobingen“ gesammelt, zu der Lukas Geirhos, der Grünen-Bürgermeisterkandidat für Bobingen, eingeladen hatte.

In seinem Impulsvortrag machte Konstantin Wamser deutlich, wie durch die Zusammenarbeit der Vereine und mit der Stadt eine besondere Veranstaltung geschaffen werden kann. Wamser als ehemaliger Projektleiter von Singoldsand Schwabmünchen erklärte auch, wie alle Vereine davon profitieren. Bei der Frage, wie Mitglieder gewonnen und zum Mitmachen animiert werden können, reichten die Ideen von gemeinsamen Veranstaltungen bis zu einer neu gestalteten und belebten gemeinsamen Homepage für die Vereine. Bei der Diskussion über das Raumangebot wurde laut Pressemitteilung der Grünen klar, dass „es an allem“ fehle: Von Lagerräumen über barrierefreie Zugänge zu den Räumen bis zu einem gemeinsamen Vereinsheim reichten die Wünsche und Ideen. Letztere betrafen auch die Kommunikation: Angesprochen wurden ein gemeinsamer Veranstaltungskalender, Werbeflächen im Stadtgebiet, ein Online-Schaukasten, Nutzung des Stadtboten, ein zentraler Ansprechpartner in der Verwaltung oder eine Bobingen-App. Die Ideen seien vielfältig und würden sowohl die Mitgliedergewinnung unterstützen als auch den Verwaltungs- und Abstimmungsaufwand reduzieren. An die Verwaltung wurden folgende Wünsche gerichtet: Reduzierung der Bürokratie, einfachere Richtlinien und Checklisten und mehr Mitsprache und Einbeziehung der Vereine.

Die Grünen in Bobingen wollen die Themen aufnehmen und dann weiterentwickeln – gemeinsam mit den Vereinen, den anderen Parteien und der Stadtverwaltung. (SZ)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.