Newsticker
Kassenärzte erwarten Aufhebung der Impf-Priorisierungen im Mai
  1. Startseite
  2. Lokales (Schwabmünchen)
  3. Wann Mama Bavaria in Bobingen die Leviten liest

Bobingen

24.01.2020

Wann Mama Bavaria in Bobingen die Leviten liest

Luise Kinseher nimmt als „Mama Bavaria“ nicht nur die Großkopferten aufs Korn. Im März gastiert sie in Bobingen.
Foto: Benedikt Siegert

Plus Kabarett, Konzerte unterschiedlichster Musikrichtungen, eine Travestieshow und der Frauentag – was nach dem Jubiläumsjahr alles in der Stadt geboten ist, zeigt der Überblick.

Nach einem fulminanten Jubiläumsjahr zur Stadterhebung gönnt sich Bobingen zumindest kulturell gesehen keine Auszeit. Zahlreiche Veranstaltungen vom Kabarett bis zum klassischen Konzert, von der Multivisionsshow bis zum Faschingskränzle, sorgen dafür, dass für jede Jahreszeit und für jeden Geschmack das richtige (Kultur-)Programm im Kalender gefunden werden kann.

Januar Quasi zum Einstieg in das neue Jahr entführt die Multivision „Südsee“ am Donnerstag, 30. Januar, ab 19.30 Uhr in der Singoldhalle die Besucher in ferne Länder und fremde Kulturen. Gleich am 31. Januar gibt es etwas zu lachen: das medizinische Kabarett mit Doc Tressel (Singoldhalle, 20 Uhr).

Februar Ganz im Zeichen der fünften Jahreszeit steht der Februar: am Sonntag, 9. Februar, startet das Kulturamt der Stadt Bobingen mit einem Kinderfaschingsball (Singoldhalle, 14 Uhr). Am Glumperten Donnerstag, 20. Februar, lockt die neue Travestieshow der Lady Lords die Besucher um 20 Uhr in die Singoldhalle. Dort findet einen Tag später auch ab 15 Uhr das Faschingskränzle mit den Original Wertachtalern, dem Männerballett des Mittelstetter Faschingsclubs sowie deren Garde und Showtanzgruppe statt. Die Kinderfaschingsbälle der Kolpingsfamilie Bobingen laden zur bunten Faschingssause am 22. und 24. Februar (ab 14 Uhr) ein.

März Der Internationale Bobinger Frauentag findet am 7. März ab 15 Uhr in der Singoldhalle statt. Am 8. März gastiert dort das Kabarett Geisterfahrer und Herr & Frau Braun (20 Uhr). Eine Multivision über die Hurtigruten ist für Donnerstag, 19. März, 19.30 Uhr angesetzt. Mit „Mama Bavaria“ Luise Kinseher lockt das Kulturamt am Samstag, 21. März, um 20 Uhr. Der kulturelle März endet am 29. um 17 Uhr mit einem Konzert der schönsten Melodien aus Schlager & Volksmusik. „Einen Strauß voller Rosen“ bringen Mara Kayer, Die Feldberger, Liane, Hansy Vogt und Oliver Thomas dar.

April Nach der Osterzeit gibt es am Sonntag, 26. April, um 15 Uhr einen Tanztee mit der Band Team 70. Zum Tanz in den Mai lädt die Gruppe Soundtrain am Donnerstag, 30. April, um 20 Uhr ein.

Mai Die Singoldhalle lockt wieder mit vielen Veranstaltungen: Am Sonntag, 3. Mai, gibt es ein Konzert mit Cash’n’Go, am Freitag, 8. Mai, laden die „Schwarzarbeiter“ zum Pfarrer-Kabarett. Ein Muttertagskonzert mit heiterer Klassik gibt es am 10. Mai um 15.30 Uhr. Der Monat endet mit einem Galakonzert des Musikvereins am 30. Mai. Der Musikverein Bobingen lädt zudem am nächsten Tag zum Frühschoppen mit Musik in die Singoldhalle ein.

Die „Schwarzarbeiter“ sind ein Kabarett evangelischer Pfarrerinnen und Pfarrer aus dem Raum Augsburg.
Foto: Manfred Gittel

Juni Im Juni ist das Außengelände der Familie Fischer Veranstaltungsort für eine Feldmesse am 7. Juni und die beiden Tschambolayapartys der Kolpingjugend Bobingen am 10. und 12. Juni.

Juli Für den Juli sind noch keine Veranstaltungen bekannt.

August Das Volksfest findet vom 14. bis 18. August auf dem Festplatz an der Krumbacher Straße statt.

September Im September kann bei der Kinderkleiderbörse am 12. nach Herzenslust eingekauft werden. Am 20. September gibt es in der Singoldhalle ein Konzert des Königsbrunner Seemannschors.

Oktober Viel Kultur ist in diesem Herbstmonat geboten: Gleich am Donnerstag, 1. Oktober (19.30 Uhr), startet die Multivision „Tief in Afrika“. Am Sonntag, 11. Oktober (19.30 Uhr), gedenkt Bobingen seinem berühmten Sohn Roy Black mit einer Gala. Ein Kaffeehauskonzert am Sonntag, 11. Oktober, um 15 Uhr und die Multivision mit Thomas Huber am Donnerstag, 29. Oktober, um 19.30 Uhr runden diesen Monat ab.

Allgäuer Lokalkolorit bringt Maxi Schafroth nach Bobingen.
Foto: Ralf Lienert

November Am Mittwoch, 18. November, lädt die Stadt zum Seniorennachmittag. Für Freitag, 20. November, ist um 20 Uhr ein Abend mit dem Kabarettisten Maxi Schafroth geplant. Danach folgen die beliebten Puppentheatertage in der Mittleren Mühle mit verschiedenen Vorstellungen vom 20. bis 22. November. Die Paldauer treten am Samstag, 28. November, in Bobingen auf und die A-cappella-Band „Greg is back“ lädt am Sonntag, 29.November, zum Konzert.

So derbleckte Maxi Schafroth die Politiker auf dem Nockherberg 2019

Dezember Das Kultur- und Veranstaltungsjahr geht langsam seinem Ende zu mit dem Kindertheater „Der kleine Drache Kokosnuss“ am Sonntag, 27. Dezember, um 16 Uhr und dem Silvesterball am Donnerstag, 31. Dezember, um 20 Uhr.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren