Newsticker
RKI-Chef Wieler plädiert für Corona-Maßnahmen an Schulen bis zum Frühjahr 2022
  1. Startseite
  2. Lokales (Schwabmünchen)
  3. Wehringen: Flammen schlagen in Küche hoch: Großeinsatz der Feuerwehr

Wehringen
22.01.2020

Flammen schlagen in Küche hoch: Großeinsatz der Feuerwehr

Einen Großeinsatz der Feuerwehr gab es am Dienstagabend in Wehringen.
Foto: Benjamin Schwärzler (Symbolbild)

Plus Einen Großeinsatz der Feuerwehr gab es am Dienstagabend in Wehringen. In einer Pfanne hatte sich Fett entzündet und die Küche in Brand gesetzt.

Wie die Polizei mitteilt, hatte gegen 19.40 Uhr ein 29 Jahre alter Mann im ersten Obergeschoss einer Wohnung in der Nördlichen Hauptstraße Fett in einer Pfanne erhitzen wollen. Er hatte das Fett zu heiß werden lassen, das sich deshalb entzündete. Der Mann versuchte zunächst, die Flammen mit einer Decke zu ersticken, was ihm allerdings nicht gelang, so dass die Freiwillige Feuerwehr Wehringen und die Polizei Bobingen verständigt wurden.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier ein PLUS+ Abo abschließen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier ein PLUS+ Abo abschließen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.