Newsticker
Türkei blockiert Nato-Beitrittsgespräche mit Finnland und Schweden
  1. Startseite
  2. Schwabmünchen
  3. Königsbrunn: Angriffslustige Biene verursacht Autounfall in Königsbrunn

Königsbrunn
10.05.2022

Angriffslustige Biene verursacht Autounfall in Königsbrunn

Eine Biene war der Auslöser für einen Autounfall in Königsbrunn.
Foto: Frank Rumpenhorst/dpa/Symbolbild

Weil ihr eine Biene ins Gesicht flog, hat eine Autofahrerin in Königsbrunn die Kontrolle über ihren Wagen verloren. Der Sachschaden liegt im fünfstelligen Bereich.

Eine aggressive Biene hat in Königsbrunn einen Autounfall mit hohem Sachschaden ausgelöst. Eine 18-jährige Autofahrerin war am Montag um 18 Uhr auf der Von-Eichendorff-Straße unterwegs, als ihr das Insekt plötzlich ins Gesicht flog, berichtet die Polizei. Die Frau geriet in Panik, wollte das Tier verscheuchen und verlor dabei die Kontrolle über ihr Auto.

Das Fahrzeug kam nach links von der Straße ab und knallte gegen einen Zaun und ein Verkehrsschild. Die Frau trug keine größeren Verletzungen davon, doch der Sachschaden ist erheblich: Die Polizei schätzt ihn auf 20.000 Euro. (adi)

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.