Weiter mit Tracking durch Dritte

Besuchen Sie unsere Website mit externen Inhalten, personalisierter Werbung und Werbetracking durch Dritte. Details und Informationen zu Cookies, Verarbeitungszwecken sowie Ihrer jederzeitigen Widerrufsmöglichkeit finden Sie in der Datenschutzerklärung und in den Privatsphäre-Einstellungen.

Weiter mit dem PUR-Abo

Nutzen Sie unser Angebot ohne Werbetracking durch Dritte für 4,99 Euro/Monat. Kunden mit einem bestehenden Abo (Tageszeitung, e-Paper oder PLUS) zahlen nur 0,99 Euro/Monat. Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des PUR-Abos finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Zum Angebot Bereits PUR-Abonnent? Hier anmelden

Einwilligung: Durch das Klicken des "Akzeptieren und weiter"-Buttons stimmen Sie der Verarbeitung der auf Ihrem Gerät bzw. Ihrer Endeinrichtung gespeicherten Daten wie z.B. persönlichen Identifikatoren oder IP-Adressen für die beschriebenen Verarbeitungszwecke gem. § 25 Abs. 1 TTDSG sowie Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO durch uns und unsere bis zu 220 Partner zu. Darüber hinaus nehmen Sie Kenntnis davon, dass mit ihrer Einwilligung ihre Daten auch in Staaten außerhalb der EU mit einem niedrigeren Datenschutz-Niveau verarbeitet werden können.

Tracking durch Dritte: Zur Finanzierung unseres journalistischen Angebots spielen wir Ihnen Werbung aus, die von Drittanbietern kommt. Zu diesem Zweck setzen diese Dienste Tracking-Technologien ein. Hierbei werden auf Ihrem Gerät Cookies gespeichert und ausgelesen oder Informationen wie die Gerätekennung abgerufen, um Anzeigen und Inhalte über verschiedene Websites hinweg basierend auf einem Profil und der Nutzungshistorie personalisiert auszuspielen.

Externe Inhalte: Zur Ergänzung unserer redaktionellen Texte, nutzen wir in unseren Angeboten externe Inhalte und Dienste Dritter („Embeds“) wie interaktive Grafiken, Videos oder Podcasts. Die Anbieter, von denen wir diese externen Inhalten und Dienste beziehen, können ggf. Informationen auf Ihrem Gerät speichern oder abrufen und Ihre personenbezogenen Daten erheben und verarbeiten.

Verarbeitungszwecke: Personalisierte Werbung mit Profilbildung, externe Inhalte anzeigen, Optimierung des Angebots (Nutzungsanalyse, Marktforschung, A/B-Testing, Inhaltsempfehlungen), technisch erforderliche Cookies oder vergleichbare Technologien. Die Verarbeitungszwecke für unsere Partner sind insbesondere:
Informationen auf einem Gerät speichern und/oder abrufen

Für die Ihnen angezeigten Verarbeitungszwecke können Cookies, Gerätekennungen oder andere Informationen auf Ihrem Gerät gespeichert oder abgerufen werden.

Personalisierte Anzeigen und Inhalte, Anzeigen und Inhaltsmessungen, Erkenntnisse über Zielgruppen und Produktentwicklungen

Anzeigen und Inhalte können basierend auf einem Profil personalisiert werden. Es können mehr Daten hinzugefügt werden, um Anzeigen und Inhalte besser zu personalisieren. Die Performance von Anzeigen und Inhalten kann gemessen werden. Erkenntnisse über Zielgruppen, die die Anzeigen und Inhalte betrachtet haben, können abgeleitet werden. Daten können verwendet werden, um Benutzerfreundlichkeit, Systeme und Software aufzubauen oder zu verbessern.

  1. Startseite
  2. Schwabmünchen
  3. Königsbrunn: Der Faschingsball in Königsbrunn ist "alles außer gewöhnlich"

Königsbrunn
11.02.2024

Der Faschingsball in Königsbrunn ist "alles außer gewöhnlich"

Dynamische, feurig, artistisch war der Auftritt der CCK-Showtanzgruppe.
Foto: Sabine Hämmer

Fetzig, temperamentvoll, dynamisch: Der CCK Fantasia lädt zum Fest ins "Hotel Empire" im evangelischen Gemeindezentrum in Königsbrunn.

Getreu dem Motto „Hotel Empire – Alles außer gewöhnlich“ sorgten am Samstagabend nicht nur die brillanten Showtanzgruppen des CCK Fantasia, sondern auch die zweier Gast Vereine, für eine schillernde Faschingsparty im ausverkauften evangelischen Gemeindezentrum in Königsbrunn. Dort vergnügten sich sowohl junge als auch jung gebliebene Gäste, alle fantasievoll kostümiert. Neben den traditionellen Saalkarten mit festem Sitzplatz gab es diesmal 60 Laufkarten. 

Pikachus, Seeleute und Marienkäfer feiern zusammen im evangelischen Gemeindezentrum in Königsbrunn.
22 Bilder
Königsbrunn feiert die heiße Phase des Faschings: die Bilder des Balls
Foto: Sabine Hämmer

Im Foyer lockten zwei große Barbereiche zum gemütlichen Plaudern bei Cocktails, jenseits lauter Tanzmusik. Fetziger Sound der Partyband „Sound Express“ aus Donauwörth, lockte nicht nur tanzfreudige Paare, sondern auch Freundesgruppen auf die geräumige Tanzfläche. „Hierfür wurde die Bühne extra verkleinert“, sagte Präsident Dieter Schwab, der den Ball gemeinsam mit Florian Schwinger charmant moderierte. Bunte musikalische Vielfalt, nostalgische Walzermelodien, Cha-Cha-Cha, Jive, auch fetziger Hardrock-Sound füllte permanent den Saal

Die Gäste in Königsbrunn tanzen, jubelen, kaufen Lose

Gerne wurden Lose erworben, Gewinne lockten, etwa eine Fahrt im Heißluftballon. Den Auftakt bei den Showtanz-Einlagen setzte die Narrneusia Faschingsgesellschaft aus Neusäß. Die flinken Tänzerinnen und Tänzer, gekleidet in farbenfrohe Kostüm-Kreationen, nahmen die Besucher mit auf eine Kreuzfahrt durch Europa. Kernige Matrosen, sexy Tänzerinnen aus dem legendären Pariser Nachtclub „Moulin Rouge“ zeigten ihr Können und bekamen großen Applaus. Bald darauf setzte die beliebte Männer-Showtanzgruppe "die Taktlosen 2.0" mit ihrer humorvollen Reise durch die USA einen weiteren Höhepunkt. Mit einer temperamentvollen Choreografie, gekleidet als Cowboys, Fitness-Freaks und Polarforscher, begeisterten die jungen Männer das Publikum. „Die Taktlosen werden von Jahr zu Jahr perfekter, eine tolle Show“, so das Ehepaar Peter und Marie Salewsky, das gemeinsam mit den anderen Besuchern lautstark eine Zugabe forderte. 

Bis zur mystisch anmutenden Tanz-Show der „Faschingsfreunde Fürstenfeldbruck“ unter dem Motto „Beat of Nature“ durfte im Anschluss wieder selbst getanzt werden. Danach schwebten zarte Elfen und leuchtende Quallen als Zeichen der außergewöhnlichen Naturschönheit durch den Saal. Das Prinzenpaar Matthias I. und Leonie I. präsentierten ästhetische Tanzeinlagen in für Fasching ungewöhnlich ruhiger Atmosphäre. Dann ging es Schlag auf Schlag weiter im dynamischen Showprogramm. Kurz vor Mitternacht kam mit der Showtanzgruppe des CCK ein feuriger Höhepunkt mit artistischen Einlagen. Der Auftritt sorgte für tosenden Applaus. Eine letzte Möglichkeit mit dem CCK zu feiern gibt es am Rosenmontag.

Vom Käfer bis zur Maus waren tierisch-kreative Kostüme zu sehen.
Foto: Sabine Hämmer
Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.