Newsticker
RKI meldet erneut deutlichen Anstieg der bundesweiten Sieben-Tage-Inzidenz
  1. Startseite
  2. Schwabmünchen
  3. Königsbrunn: Faschingsabsage in Königsbrunn: "Die Entscheidung war richtig"

Königsbrunn
10.01.2022

Faschingsabsage in Königsbrunn: "Die Entscheidung war richtig"

Die Showtänzerinnen und das Team des CCK Fantasia stehen bereit für kleine Auftritte, wenn es die Corona-Situation zulässt. 
Foto: CCK Fantasia

Plus Eigentlich hätte am 8. Januar die heiße Phase des Fasching in Königsbrunn beginnen sollen. Wie die Mitglieder des CCK Fantasia nun die närrische Zeit verbringen.

Heimwerken statt Generalprobe, Familienzeit statt Gala-Abend: Auch der Januar 2022 bringt für die Mitglieder des CCK Fantasia ungewohnte Freizeitgestaltungen mit sich. Der für den 8. Januar geplante Saisonauftakt mit der Inthronisation der neuen Königsbrunner Prinzenpaare fällt ebenso der Pandemie zum Opfer wie die weiteren geplanten Events bis Aschermittwoch. Doch das Team um den CCK-Vorsitzenden Dieter Schwab lässt sich nicht unterkriegen und hat schon einen Plan für das kommende Jahr.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.