Newsticker
Top-Bankerin: Ukraine-Krieg stärkt Deutschland in Europa
  1. Startseite
  2. Schwabmünchen
  3. Langerringen: Als eine ukrainische Ärztin den Menschen in Langerringen half

Langerringen
24.04.2022

Als eine ukrainische Ärztin den Menschen in Langerringen half

Dr. Rut Roos aus Langerringen in der Mitte mit ihrem Ehemann Heinz und der Tochter Stefanie.
Foto: Hieronymus Schneider

Plus Rut Roos besuchte während des Zweiten Weltkriegs immer wieder ihre Oma in Langerringen. Dort lebte und arbeitete Dr. Alexandra Gribow. Eine Spurensuche.

Raketenangriffe, Explosionen, zerstörte Häuser und Menschen auf der Flucht: Bei den aktuellen Nachrichten aus der Ukraine kommen bei der 92-jährigen Rut Roos Erinnerungen an den Zweiten Weltkrieg auf. Damals besuchte sie als Mädchen immer wieder ihre Großeltern Maria und Franz-Xaver Renner. Sie lebten im Haus in der Langerringer Lärchenallee, das Rut Roos seit 1988 mit Ehemann Heinz bewohnt. "Meine Oma war damals mit einer Ärztin namens Dr. Gribow, die aus der Ostukraine gekommen war, befreundet. Die Ärztin sagte immer, dass sie Angst vor den Russen habe." Dr. Gribow hatte im Dorf die Arztstelle übernommen, weil der Langerringer Kollege im Krieg war.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Die Diskussion ist geschlossen.