Newsticker
Ukraine will Mitglied bei der OECD werden
  1. Startseite
  2. Schwabmünchen
  3. Langerringen: Die Langerringer Finanzdecke ist dünn

Langerringen
16.03.2022

Die Langerringer Finanzdecke ist dünn

Der Gemeinderat Langerringen hat den Haushalt 2022 verabschiedet.
Foto: Dpa-zentralbild, Monika Skolimowska (Symbolbild)

Der Gemeinderat verabschiedete den Haushalt 2022, doch wegen Vorfinanzierungen von Förderprojekten bleibt kaum Spielraum.

Die finanzielle Lage der Gemeinde Langerringen bleibt auch in diesem Jahr angespannt. Das sagte Bürgermeister Marcus Knoll bei der abschließenden Beratung über den Haushaltsplan 2022. Deshalb müsse der geplante Bau eines neuen Wertstoffhofes am Riedweilergraben erneut um zunächst ein Jahr verschoben werden. Auch bei anderen Maßnahmen wie dem Straßenausbau, der Sanierung des Schulhofes und der Fassaden- und Dachrenovierung des Gualbert-Wälder-Hauses gibt es laut Knoll einen Investitionsstau. Die Lage dürfte sich aber im nächsten Jahr deutlich entspannen, wenn die von der Gemeinde vorfinanzierten Fördergelder zum Bau des Hauses für Kinder, der Modernisierung der Schule und des Kindergartens in Gennach, sowie für Bebauungspläne und das Innen-Entwicklungskonzept zurückfließen.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Die Diskussion ist geschlossen.