Newsticker

"Der Winter wird schwer": Merkel verteidigt massive Kontaktbeschränkungen

Fußball, A-Klasse

23.03.2015

Bobinger Derby mit klarem Sieger

Da konnten sich die Reinhartshauser (in Blau) einsetzen wie sie wollten, sie brachten keine Punkte aus Kaufering mit.
Bild: Reinhold Radloff

Klosterlechfelder Überlegenheit reicht nicht.

Landkreis Augsburg Das Bobinger Derby ging klar zugunsten des SSV gegen die Bezirksligareserve des TSV aus. Der Tabellenführer Klosterlechfeld startete mühsam mit einem torlosen Unentschieden. Verfolger Langenneufnach verkürzte den Abstand durch einen knappen Auswärtssieg. Untermeitingen verpasste den möglichen Absprung vom letzten Tabellenplatz.

SSV Bobingen TSV Bobingen II 4:0 (3:0).– Hochverdienter Derbysieg für die Siedler, die das Spiel von Anfang an beherrschten und den Stadtrivalen regelrecht einschnürten. Schon in der 8. Minute gelang die Führung durch einen verwandelten Elfmeter, die bis zur Pause auf 3:0 ausgebaut wurde. In der zweiten Halbzeit verwaltete der SSV die Führung und stellte durch einen Konter das Endergebnis her.

Tore 1:0 Dehghani (8./Elfmeter),

2:0 Deghani (30.), 3:0 Ulrich (33.), 4:0 Aksoy (60.) – Zuschauer 40.

TSV Klosterlechfeld – FC Königsbrunn II 0:0.– Verhaltener Auftakt für den Tabellenführer. Trotz großer Überlegenheit reichte es nur zum torlosen Remis. Wenn auch die besten Chancen nicht genutzt werden, nimmt man eben nur einen Punkt mit, meinte Trainer Brandmair.- Zuschauer 113.

FSV Wehringen II – SpVgg Langenneufnach 1:2 (0:0).

Tore 1:0 Langenmayr (57.), 1:1 Hack (62.), 1:2 Steber (76) – Besonderes Vorkommnis Gelb-Rot für Langenmayr (75./Wehringen) - Zuschauer 50.

VfL Kaufering II - SV Reinhartshausen 4:3 (1:1).– Trotz Unterzahl nach einer halben Stunde und ohne ihren Torjäger Marcel Lex entschied Kaufering das Spiel in der Schlussphase verdient für sich.

Tore 1:0 Detmar (5.), 1:1 Bissle (36.), 2:1 Wech (47.), 2:2 Eierle (50.), 3:2 Bucher (61.), 3:3 Eierle (73./Foulelfmeter), 4:3 Hasche (87.)– Besonderes Vorkommnis Gelb-Rot für Eberle (Kaufering 24. Min.) – Zuschauer 50.

DJK Göggingen – SV Untermeitingen 2:2 (0:1).–Der SVU schenkte eine sichere 2:0-Führung durch zwei Gegentreffer nach Standardsituationen her.

Tore 0:1 Thoma (42.), 0:2 Kerber (60.), 1:2 (70.), 2:2 (82.).

SV Gessertshausen – SSV Obermeitingen 4:4 (1:2) - Torfestival mit spannendem Spielverlauf. Die Gastgeber kippten die sichere Führung des SVO, dem kurz vor Schluss wenigstens noch der verdiente Ausgleich gelang.

Tore 0:1 Knischewski (13.), 1:1 Frühtrunk (17.), 1:2 Ziegler (40.), 1:3 Schneider (51), 2:3 Kneissl (53.), 3:3 Kneissl (78.), 4:3 Saumweber (79.), 4:4 Häußler (81.) Besonderes Vorkommnis Gelb-Rot für Melder (88./Obermeitingen ).

SV Bergheim – TSV Leitershofen II 1:1 (1:1).

Tore 0:1 Lokodi (16.), 1:1 Arndt (32.).

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren