Newsticker

Söder warnt vor einer Lockerung der Corona-Regeln über Silvester

Tischtennis

27.02.2018

Die Mädels sind spitze

Diese Mannschaft des TSV Königsbrunn gewann den Bezirkspokal Tischtennis: (von links) Ivana Taseva, Melanie Wantscher und Brigitte Wantscher.
Bild: Wantscher

Das Männer-Topteam des TSV Königsbrunn ist jetzt schon auf Platz drei

Bereits zum zweiten Mal gewann die 1. Damenmannschaft der Tischtennisabteilung des TSV Königsbrunn die Finalrunde des Bezirkspokals Schwaben. Brigitte Wantscher, Melanie Wantscher und Ivana Taseva setzten sich in ihren beiden Spielen klar mit 4:0 durch. Im Halbfinale schlugen sie den VSC 1862 Donauwörth und im Finale bezwangen sie den TSV 1862 Dillingen. Damit qualifizierte sich Königsbrunn für die bayerischen Pokalmeisterschaften.

Die 1. Herrenmannschaft des TSV Königsbrunn fuhr im zweiten Rückrundenspiel bereits ihren zweiten Sieg ein. Beim TSV Hohenpeißenberg kamen die Brunnenstädter, die in Bestbesetzung mit Spitzenspielerin Krisztina Toth antraten, zu einem klaren 9:1-Erfolg.

Damit liegt Königsbrunn derzeit auf dem komfortablen dritten Rang in der Landesliga und kann sogar noch in den Kampf um Platz zwei, den Relegationsplatz, eingreifen. (pr)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren