Newsticker

Carneval in Rio fällt wegen Corona-Pandemie aus

Jahreshauptversammlung

18.03.2015

Ein ganz besonderes Jahr

Der SV Reinhartshausen blickt auf das Jubiläumsjahr

Gute Stimmung herrschte bei der Generalversammlung des SV Reinhartshausen mit 68 Mitgliedern. Das große Jubiläumsjahr 2014 (50-jähriges Bestehen) war laut Vorsitzendem Reinhard Dempf jun. auch ein gelungenes Jahr gewesen. Eines der Highlights war in Zusammenarbeit mit der Schwabmünchner Allgemeinen der „FCA-Stammtisch on Tour“.

Auch sportlich kann der SVR zufrieden sein: Die C-Jugend (Spielgemeinschaft mit Großaitingen und Kleinaitingen) wurde nach nur zwei Niederlagen, einem Unentschieden und 16 Siegen Meister. Die erste Mannschaft im Fußball sicherte sich den Klassenerhalt, die Fußball-Damen stehen in der Hobbyliga gut da, und die Abteilung Gymnastik freut sich über viele aktive Sportlerinnen und Sportler.

Das Vereinsjahr wurde zwar finanziell leicht im Minus abgeschlossen, das rührt aber hauptsächlich von den Ausgaben für die Jubiläumsfestivitäten als auch vom Bau der Kleinkläranlage, die zusammen mit den Auerhahnschützen errichtet wurde.

Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.
Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.

Die Versammlung beschloss einstimmig, dass der Mitgliedsbeitrag künftig nur noch einmal im Jahr abgebucht wird. (SZ)

Ehrungen 2015

10 Jahre: Birgit Frey, Tanja Baumann, Maximilian Dempf, Martin Flegel, Peggy Stoldt, Maximilian Reiter, Manuel Fendt, Manuel Siegel, Andreas Prestele, Christian Zobel, Andreas Delics, Daniel Frey, Sabrina Prestele, Marina Kellner, Carmen Schwarz, Michaela Huber-Ruf. 15 Jahre: Reinhard Dempf jun., Verena Weber, Centa Etzig, Robert Schamberger, Ernst Schönwälder, Manuela Mayr, Egon Schwarz. 20 Jahre: Franz Berger, Robert Sappler, Thomas Frey, Kresimir Gagula. 25 Jahre Thomas Heim, Andreas Groll, August Kleber, Maria Wiedemann, Dieter Renner, Jutta Emmert, Karin Biber. 30 Jahre Angelika Mattmer, Andreas Geiger, Hermann Fendt, Martina Horlacher, Ulrich Bader. 35 Jahre Thomas Reiter, Edda Seemüller, Barbara Schweinberger, Gertrud Schweinberger, Irmgard Schweinberger, Ingrid Schweinberger, Maria Schipf, Adelinde Schenzinger, Sieglinde Sappler, Wilhelmine Mattmer, Thea Leiter, Ottilie Füchsle, Marianne Frey, Christel Fendt, Rita Dieminger, Franz Sahler, Sonja Groll, Radegund Kobold, Anneliese Mayr, Anton Röderer. 40 Jahre Erwin Weber, Helmut Lang, Herbert Prestele, Rudolf Sappler. 45 Jahre Hermann Groll, Max Prestele, Hubert Geiger

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren