Newsticker
Hälfte der Bundesländer mit Inzidenzwert unter 100
  1. Startseite
  2. Lokales (Schwabmünchen)
  3. Lokalsport
  4. Fußball,Kreisliga: Der FC Königsbrunn überrascht in Lagerlechfeld

Fußball,Kreisliga
25.11.2019

Der FC Königsbrunn überrascht in Lagerlechfeld

Diese Torchance von Haunstettens Tim Walther (weißes Trikot) konnte Schwabmünchens Torwart Daniel Braun noch vereiteln.
2 Bilder
Diese Torchance von Haunstettens Tim Walther (weißes Trikot) konnte Schwabmünchens Torwart Daniel Braun noch vereiteln.
Foto: Hieronymus Schneider

Durch den 2:0-Derbysieg schöpft der FCK neue Hoffnung – SpVgg Langerringen siegt in Göggingen und überwintert auf dem zweiten Platz. Die Reserve des TSV Schwabmünchen geht sieglos in die Pause

Der letzte Spieltag vor der Winterpause in der Kreisliga konnte nicht für alle Mannschaften aus dem Landkreis erfolgreich sein, das war von vornherein klar. Im Derby musste einer die Federn lassen und das war überraschenderweise die Heimmannschaft, die SpVgg Lagerlechfeld. Der FC Königsbrunn konnte sich dadurch auf den Relegationsplatz zwölf verbessern und neue Hoffnung für die Frühjahrsrunde schöpfen. Nur einen Platz und zwei Punkte besser steht der TSV Schwabmünchen II nach der dritten Niederlage in Folge. Jubeln durfte aber der Aufsteiger aus Langerringen, der den zweiten Platz durch einen Last-Minute-Auswärtssieg beim TSV Göggingen vor dem TSV Dinkelscherben behauptete. Als souveräner Tabellenführer geht der FC Horgau nach dem knappen 2:1-Sieg in Westheim mit fünf Punkten Vorsprung und einem Spiel weniger in die Winterpause.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren