Newsticker
Italien meldet 100.000 Corona-Tote, Niederlande verlängert Lockdown, Österreich riegelt Stadt ab

Hallenfußball

19.01.2019

Große Show für den Nachwuchs

Bei der zweiten Auflage der Juniorenmasters in Schwabmünchen wird nur noch an zwei Wochenenden gespielt. Dafür sind mehr Teams am Start

Nach der erfolgreichen Premiere im Vorjahr steht am Wochenende die zweite Auflage der „Juniorenmasters“ an. Diesmal wird das große Hallenfußball-Turnier für Nachwuchsmannschaften aus ganz Europa aber nur noch an zwei statt drei Wochenenden gespielt.

„Mit den Erfahrungen aus dem Vorjahr haben wir uns entschlossen, die Qualifikation an einem Wochenende zu spielen“, erklärt Mitorganisator Lars Burkert. Dabei ist das Turnier sogar noch gewachsen. Statt 64 treten nun 80 Mannschaften in der Altersklasse U11 an, um sich für das große Finalturnier Anfang Februar zu qualifizieren. Eine beeindruckende Zahl, die aufzeigt, wie interessant dieses Turnier für die Mannschaften ist.

Mario Franzisci, Ideengeber des Turniers, hat dafür eine einfache Erklärung: „Viele Teams sind froh, mal gegen andere Gegner zu spielen. Das macht die Juniorenmasters attraktiv. Außerdem haben ja alle die Chance, sich für das Finalturnier mit den großen Mannschaften zu qualifizieren.“ Viele Teams aus der Region sind am Wochenende am Start, dazu kommt eine große Zahl Mannschaften aus dem Münchner Raum. Sogar aus den benachbarten Bundesländern und Österreich kommen die Nachwuchskicker nach Schwabmünchen. Die 80 Mannschaften werden auf acht Turniere zu je zehn Teams aufgeteilt. Die beiden Finalisten schaffen dann den Sprung ins Finalturnier im Februar.

Doch nicht nur der Hallenfußball sorgt für gute Unterhaltung. Die Spiele werden moderiert und auch im Rahmenprogramm ist einiges geboten. Die Trainer messen sich im „Lattenschießen“ und im Foyer prüft eine Schussmessanlage den härtesten Schuss.

Gespielt wird Samstag und Sonntag in beiden Hallen der LWS. Die ersten Turniere laufen jeweils von 8.30 bis 13.30 Uhr, die zweiten von 14.30 Uhr bis 19.30 Uhr. Die Spielpläne gibt es unter www.juniorenmasters.de

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren