Newsticker

Bundesregierung erklärt fast ganz Österreich und Italien zu Risikogebieten

Fußball

28.05.2015

Gutes Omen für Wilpoldsried

Wilpoldsrieds Tobias Schuster (gelb) hat sich mit seinem Team am Dienstag in Langerringen erfolgreich gegen Donauwörth durchgesetzt. Nun wartet am Samstag an selber Stelle der TSV Pöttmes auf die Allgäuer.
Bild: Kruppe

Erneut Relegation in Langerringen

Langerringen Nachdem die SpVgg Langerringen bereits am Dienstag ein Relegationsspiel auf ihrer Sportanlage ausrichten durfte, können die Langerringer am morgigen Samstag erneut beweisen, dass sie für solche Events das richtige Umfeld bieten können. Dann treffen ab 16 Uhr der SSV Wilpoldsried und der TSV Pöttmes aufeinander.

Für Wilpoldsried ist es somit der zweite Auftritt in Langerringen, am Dienstag besiegte der 13. der Bezirksliga Süd den FC Donauwörth nach Elfmeterschießen. Die Allgäuer haben somit gute Erinnerungen an Langerringen.

Nun wartet der Vizemeister der Kreisliga Ost im Kampf um den Klassenerhalt. Pöttmes besiegte in der ersten Runde der Relegation den VfR Foret, Vizemeister der Kreisliga Augsburg, mit 3:2 nach Verlängerung.

Der Sieger des Spiels trifft auf den Gewinner der Partie zwischen dem TSV Nördlingen II (Kreisliga Nord, Donau) und dem FC Füssen (Kreisliga Allgäu Süd). Das entscheidende Spiel um den Teilnahme an der Bezirksliga findet am 2. Juni statt, der Spielort ist noch offen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren