Newsticker

Corona-Neuinfektionen mit 23.449 Fällen leicht über Vorwochenniveau
  1. Startseite
  2. Lokales (Schwabmünchen)
  3. Lokalsport
  4. Hohe Ehren für einen treuen Begleiter

BLSV

09.10.2017

Hohe Ehren für einen treuen Begleiter

Mit der BLSV-Verdienstplakette in Silber zeichneten (von links) Hubert Müller, Loni Becht und Manfred Ortlieb Pfarrer Richard Dick aus.
Bild: Ortlieb

Die elfte Bezirksmesse war wieder verregnet. Trotzdem wurde der Gottesdienst ein besonderes Erlebnis

Bei der elften Bezirksbergmesse des Bayerischen Landes-Sportverbandes (BLSV) in Kooperation mit dem VfL und der Kolpingsfamilie Buchloe hatten die Veranstalter wieder kein Wetterglück. Trotzdem fanden 120 Pilger den Weg zur Buchloer Hütte.

Den Gottesdienst zelebrierte wieder einmal Pfarrer Richard Dick aus Mattsies. Die Heilige Messe wurde musikalisch von den Immenstädter Alphornbläsern und der Musikgruppe Buchloer Hütte gelungen umrahmt.

Dick meinte in seiner Predigt. „Bei wichtigen Entscheidungen kann man auf Gottes Hilfe vertrauen. Den richtigen Weg muss aber jeder selbst finden“. Der Priester zitierte den Innsbrucker Bischof Reinhold Stecher: Viele Wege führen zu Gott, einer geht über die Berge.“

Zum Abschluss erhielt Pfarrer Richard Dick, der aus gesundheitlichen Gründen nicht weitermachen kann, für sein jahrzehntelanges Engagement im Arbeitskreis Kirche und Sport eine der höchsten Ehrungen des BLSV: Die Verdienstplakette in Silber.

In seiner Laudatio zeichnete der schwäbische Bezirksreferent Manfred Ortlieb (Klosterlechfeld) die umfangreichen Aktivitäten von Richard Dick auf.

„Die BLSV-Bezirksbergmesse ist ohne Richard Dick nicht vorstellbar“, meinte Ortlieb. Ins gleiche Horn stießen Loni Becht, stellvertretende BLSV-Bezirksvorsitzende (Schwabmünchen) und Hubert Müller, BLSV-Kreisvorsitzender Ostallgäu (Buchloe). (eor)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren