1. Startseite
  2. Lokales (Schwabmünchen)
  3. Lokalsport
  4. Leistungsträger der Abteilungen geehrt

Ehrungsabend

16.01.2019

Leistungsträger der Abteilungen geehrt

Vorsitzender Gallus Ringler (links) würdigte die Leistungen aktiver Mitglieder aus den Abteilungen der SpVgg Langerringen . Von links Christian Reiß (Fußball), Florian Rogg (Reiten), Dr. Alexander Meyer, Torsten Wolf (Radsport) und Michael Grüner (Tischtennis).
Bild: Hieronymus Schneider

Die Veranstaltung der Spielvereinigung Langerringen bietet auch viel Unterhaltung und Geselligkeit

Der Ehrungsabend im Januar ist bei der SpVgg Langerringen nun schon zur guten Tradition geworden. Vereinsvorsitzender Gallus Ringler lud zum achten Male all die Vereinsmitglieder ein, die im Vorjahr einen runden Geburtstag ab 50 Jahren feiern konnten. Die einzige unrunde Ausnahme war das älteste Vereinsmitglied Karl Egle mit stolzen 91 Jahren.

Neben einem Festessen auf Vereinskosten wurde auch ein buntes Unterhaltungsprogramm mit lustigen Liedern des Männergesangsvereins und einer erfrischenden Trommel- und Xylofon-Darbietung der Perkussionsgruppe „Gran Cassa“ geboten. Beide Gruppen teilen sich das Sport- und Musikerheim mit der Spielvereinigung und demonstrierten mit ihren Auftritten das gute Miteinander.

Den Dank des Vorsitzenden an seine Abteilungsleiter, Platzwarte und andere Helfer gab der zweite Vorsitzende Enno Hörsgen zusammen mit Franz Strehle und Thomas Baumgartner von der Fußballabteilung an Gallus Ringler und dessen Ehefrau in Form eines kleinen Geschenks mit Blumenstrauß weiter. Die Fußballer waren es auch, die unter der Regie der Vereinswirtin Uli Strehle das Essen zubereiteten und die Gäste bedienten. Danach würdigte Ringler sechs von ihren Abteilungsleitern vorgeschlagene Mitglieder für ihre besonderen Leistungen für den Verein.

ecsImgBannerNewsletter250x370@2x-1315723864673274678.jpg

Christian Reiß wird von seinem Fußball-Abteilungsleiter Thomas Baumgartner als „meine Allzweckwaffe“ bezeichnet. Er war schon Jugendtrainer der Bezirksoberligamannschaft, Schriftführer und als aktiver Spieler Torschützenkönig des B-Klassen-Teams. Nun ist er als Trainer im Seniorenbereich eingestiegen und als Verbindungsmann zum Ausrüster Uhl-Sport so für die Beschaffung von Trikots, Trainingstoren und sämtlicher Sportartikel verantwortlich.

Florian Rogg ist ein bedeutender Aktivposten in der Abteilung Reiten. Selbst als Wettkämpfer mit seinen Gespannen in der Disziplin „Kutschenfahrt“ bei vielen Turnieren dabei, organisiert er auch die Wanderritte und leistet unersetzliche technische Hilfsdienste. Im vergangenen Jahr baute er eine neue Einfassung des Reitplatzes. „Ohne ihn würde vieles bei den Reitern nicht laufen oder fahren“, sagte sein Abteilungsleiter Jakob Maier.

Michael Grüner war sechs Jahre lang Abteilungsleiter der Sparte Tischtennis und ist jetzt immer noch als deren Kassier tätig. Zudem kümmert er sich darum, dass immer genügend Getränke bei den Trainingseinheiten und Spielen in der Turnhalle vorhanden sind. Deshalb schlug ihn sein Nachfolger Peter Jesussek für diese Ehrung vor.

Dr. Alexander Meyer und Torsten Wolf etablierten sich als Antreiber und Übungsleiter in der Spinning-Gruppe der Abteilung Radsport. Sie ersetzten den Ausfall von Bernd Baumgartner und übernahmen zusammen mit Stefan Hinz die Leitung von Trainingsgruppen. „Als ausgewiesene Experten sprechen sie auch bei der Beschaffung der Spinning-Räder für unseren Trainingsraum im Gualbert-Wälder-Haus ein wichtiges Wort mit“, so Abteilungsleiter Peter Wagner.

Zum Abschluss stellte sich der gesamte Vorstand mit Gallus Ringler und Enno Hörsgen an der Spitze, sowie dem Mitgliederverwalter Hermann Bihler, der Kassierin Sabrina Weckmer, dem Jugendleiter Karl-Heinz Affalter, den Beisitzern Maria Schorer und Karl Schaffner, zusammen mit allen Abteilungsleitern den eingeladenen Jubilaren vor und wünschte ihnen mit einem gemeinsamen Lied „Zum Geburtstag viel Glück“.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren