1. Startseite
  2. Specials Redaktion
  3. Lehrstellenoffensive
  4. Finanzamt sucht Nachwuchs: Frist endet am 1. Mai

Lehrstellenoffensive

29.04.2016

Finanzamt sucht Nachwuchs: Frist endet am 1. Mai

<p>ARCHIV - ILLUSTRATION - Auf einem Vordruck für Einkommnssteuererklärung liegt am 20.11.2013 in Köln vor dem Aktenordner Finanzamt ein Stift und eine Brille. In Brandenburg sind in den vergangenen Jahren mehr Steuersünder verurteilt worden. Foto: Oliver Berg/dpa (zu lbn vom 04.05.2014) +++(c) dpa - Bildfunk+++</p>
Bild: Oliver Berg, dpa

Die Finanzämter Augsburg-Land und Augsburg-Stadt haben Ausbildungsplätze zu vergeben. Wer sich bewerben möchte, muss sich allerdings beeilen.

Im Herbst 2017 sind bei den staatlichen Einstellungsbehörden, so auch bei den örtlichen Finanzämtern Augsburg-Land und Augsburg-Stadt, wieder zahlreiche Ausbildungsplätze zu vergeben. Das meldet das Finanzamt Augsburg-Land.

Sowohl mit einem mittleren Schulabschluss als auch mit einer Hochschul- oder Fachhochschulreife gibt es Chancen auf eine Ausbildung an der Landesfinanzschule Bayern oder ein duales Studium an der Bayerischen Fachhochschule für Verwaltung und Rechtspflege. Wer Interesse hat, muss sich aber sputen.

Es gibt unterschiedliche Bewerbungsfristen

Denn, wer sich für das Einstellungsjahr 2017 bewerben will, muss zunächst am zentralen Auswahlverfahren des Bayerischen Landespersonalausschusses teilnehmen. Bis zum 1. Mai 2016 kann sich jeder, der einen mittleren Schulabschluss mitbringt, über den Online-Antrag unter www.lpa.bayern.de für das Auswahlverfahren für eine Ausbildung im Öffentlichen Dienst anmelden.

Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.

Für die Ausbildungsinteressenten mit (Fach-)Abitur ist der 10. Juli Anmeldeschluss. Weitere Informationen unter www.steuer.bayern.de/ausbildung. huda

Hürden sind dazu da, überwunden zu werden. Das gilt gerade auch beim Berufseinstieg. Mit der Lehrstellenoffensive unserer Zeitung wollen wir junge Menschen auf dem Weg in den Beruf unterstützen. Es ist eine gemeinsame Aktion mit der Industrie- und Handelskammer (IHK) Schwaben, der Handwerkskammer für Schwaben sowie den Arbeitsagenturen der Region. Alle Informationen zur Lehrstellenoffensive gibt es unter www.leo-bayern.de.

Themen Folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Lesen Sie dazu auch
Copy%20of%20DSC_3770.tif
Lehrstellenoffensive

Ein Detektiv am Computer

ad__starterpaket@940x235.jpg

Webseite und App freischalten!

Die schnellsten Lokalnachrichten - live,aktuell und multimedial.
Alle Online-Inhalte auf allen Endgeräten zu jeder Zeit, mtl. kündbar.
Damit sind Sie daheim und im Büro immer auf dem Laufenden.

Zum Web & Mobil Starterpaket