1. Startseite
  2. Specials Redaktion
  3. Nachrichten in Leichter Sprache
  4. Es gab wieder schlimme Unwetter in Deutschland

Leichte Sprache

10.06.2016

Es gab wieder schlimme Unwetter in Deutschland

Weltuntergang: Wassermassen wälzen sich durch den niederbayerischen Ort Simbach.
Bild: Walter Geiring/PNP (dpa)

Es gab wieder schlimme und starke Unwetter bei uns. Dabei sind Menschen gestorben.

In den letzten 2 Wochen gab es wieder starke Unwetter.

Vor allem in diesen Bundes-Ländern war es sehr schlimm:

  • Bayern
  • Baden-Württemberg
  • Nordrhein-Westfalen

Dort gab es Gewitter mit Blitzen und starkem Wind.

Es gab auch Über-Schwemmungen wegen dem vielen Regen.

In Hamburg war sogar ein Tornado.

 

Ein Tornado ist ein Luft-Wirbel.

Er kann sehr groß und stark werden.

Dann macht er viel kaputt.

 

Das schlimmste am Unwetter: Es sind Menschen gestorben.

Weil es so viele Über-Schwemmungen gab.

Überall sind Keller überflutet.

Und Häuser zerstört.
 

Nachrichten in Leichter Sprache

Vorlage: Sascha Geldermann

Übersetzer/in: Kristina Wehner

Prüfer/in: Karin Stemmer und Klaus Euringer

Themen Folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Lesen Sie dazu auch
flixbus.jpg
Leichte Sprache

Mann ist in einem Bus eingeschlafen: Er ist in Paris wieder aufgewacht.

ad__nl-chefredakteur@940x235.jpg

SECHS UM 6: Unser neuer Newsletter

Die sechs wichtigsten Neuigkeiten um 6 Uhr morgens sowie ein Ausblick auf den
aktuellen Tag – Montag bis Freitag von Chefredakteur Gregor Peter Schmitz.

Newsletter bestellen