1. Startseite
  2. Specials Redaktion
  3. Nachrichten in Leichter Sprache
  4. Es gibt einen Sport-Wettbewerb für Menschen mit Behinderung

Leichte Sprache

09.09.2016

Es gibt einen Sport-Wettbewerb für Menschen mit Behinderung

Niko Kappel gewann im Kugelstoßen die erste Goldmedaille für das deutsche Team.
Bild: Kay Nietfeld (dpa)

Jetzt ist ein großer Sport-Wettbewerb für Menschen mit Behinderung.

Alle 2 Jahre gibt es einen großen Sport-Wettbewerb.

Der Sport-Wettbewerb ist für Menschen mit Behinderung.

Er heißt: Paralympics.

Das spricht man so: Para-Lüm-piks

Die Paralympics sind jetzt in Brasilien.

 

Paralympics hat 2 Teile:

  • Winter-Spiele
  • Sommer-Spiele

 

Winter-Spiele:

Dabei geht es um Sport-Arten, die man im Winter macht.

Zum Beispiel Ski-Fahren.

Ski spricht man so: Schi.

 

In Brasilien sind jetzt die Sommer-Spiele.

Dort gibt es Wett-Kämpfe.

Zum Beispiel bei diesen Sport-Arten:

Laufen, Springen oder Schwimmen.

 

Auch Sportler aus Deutschland sind mit dabei.

Fast 2 Wochen sind die Sportler jetzt in Brasilien.

 

Alle Sportler haben einen großen Traum:

Sie wollen eine Medaille bei den Paralympics bekommen.

Medaille spricht man so: Medal-i-e

Die besten 3 Sportler bekommen bei einem Wett-Kampf eine Medaille.

 

Doch das ist gar nicht so einfach:

Sportler aus vielen Ländern machen mit.

Es wird ein schwieriger Wett-Bewerb.

 

Nachrichten in Leichter Sprache

Vorlage: Sascha Geldermann

Übersetzer/in: Kristina Wehner

Prüfer/in: Katharina Bader, Maria Hütter und Sabrina Scholl

Themen Folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Lesen Sie dazu auch
flixbus.jpg
Leichte Sprache

Mann ist in einem Bus eingeschlafen: Er ist in Paris wieder aufgewacht.

ad__nl-chefredakteur@940x235.jpg

SECHS UM 6: Unser neuer Newsletter

Die sechs wichtigsten Neuigkeiten um 6 Uhr morgens sowie ein Ausblick auf den
aktuellen Tag – Montag bis Freitag von Chefredakteur Gregor Peter Schmitz.

Newsletter bestellen