Leichte Sprache

24.07.2017

Stadt-Führung in Leichter Sprache

Reportage UWA / Ulrichswerkstaätten Augsburg / Thema Leichte Sprache. Bild: Ulrich Wagner

Wer war Martin Luther?

In Augsburg gibt es am 29. Juli 2017 ein besonderes Angebot:

Eine Entdeckungs-Reise in Leichter Sprache.

Das ist eine besondere Stadt-Führung.

Worum geht es bei der Stadt-Führung:

Es geht um Martin Luther.

 

Er hat vor vielen 100 Jahren gelebt.

Er war ein sehr mutiger Mann.

Wegen ihm hat sich vieles verändert.

Zum Beispiel die Kirche.

Wer macht die Stadt-Führung in Leichter Sprache:

Frau Hütter und Frau Greisel.

Sie sind Prüferinnen für Leichte Sprache.

 

Haben Sie Interesse an der Stadt-Führung?

Melden Sie sich bei Tanja Blum an:

Telefon: 0821-560 93 50

E-Mail: blum.t@cab-b.de

 

Die Stadt-Führung dauert ungefähr 90 Minuten.

Es können 15 Personen bei der Stadt-Führung mitmachen.

Sie ist kostenlos.

Aber die Veranstalter freuen sich über eine kleine Spende.

 

Nachrichten in Leichter Sprache

Übersetzer/in: Kristina Wehner

Prüfer/in: Karin Brunner und Sabine Kefer

Themen Folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Lesen Sie dazu auch
flixbus.jpg
Leichte Sprache

Mann ist in einem Bus eingeschlafen: Er ist in Paris wieder aufgewacht.

ad__querleser@940x235.jpg

Qualität auch für Querleser

Montag bis Samstag ab 4 Uhr morgens. Und die Multimedia-Ausgabe
"Kompakt" mit den wichtigsten Nachrichten von Morgen ist auch dabei.

Jetzt e‑Paper bestellen!