1. Startseite
  2. Sport
  3. Atlético Madrid gegen Olympique Marseille live im TV und Stream sehen

Europa League Finale

17.05.2018

Atlético Madrid gegen Olympique Marseille live im TV und Stream sehen

Atlético Madrids Coach Diego Simeone musste das Finale gegen Marseille von der Tribüne aus verfolgen. Er hatte mal wieder sein Temerament nicht im Griff. Zu sehen ist die Partie live im TV und Stream.
Bild: Adam Davy/PA Wire, dpa (Archiv)

Atlético Madrid oder Olympique Marseille: Wer holt den Titel? Das Finale der Euro League könne Sie Abend im TV und Live-Stream sehen.

Es ist ein Spiel, das auch in der Champions League stattfinden hätte können: Beim Finale der Europa League treffen am Mittwochabend ab 20.45 Uhr Atlético Madrid und Olympique Marseille aufeinander. Während es für die Spanier der dritte Triumph in diesem Wettbewerb nach 2010 und 2012 wäre, haben die Franzosen bislang noch nie in der Europa League oder dem Vorgängerwettbewerb Uefa-Pokal triumphieren können.

1993 gewannen Marseille aber die erste Auflage der Champions League, damals noch mit Rudi Völler im Kader. Zu sehen gibt es das Spiel, das in Lyon stattfindet, live im TV sowie im kostenlosen Live-Stream.

Olympique Marseille - Atlético Madrid live im TV und Stream sehen

Dabei ist das Spiel auch ein Duell zweier französischer Freunde. Atlético ist auf die außergewöhnlichen Fähigkeiten von Antoine Griezmann angewiesen. Bei Marseille hängt das Offensivspiel von der Tagesform von Dimitri Payet ab. Ist der 31-Jährige gut drauf, kann er Spiele im Alleingang entscheiden - wie RB Leipzig schon im Viertelfinale feststellen musste. Sein Nationalmannschaftskollege Griezmann zählt zu den besten Stürmern der Welt. Im Sommer wird er Madrid wohl in Richtung FC Barcelona verlassen.

Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.

Auf seinen Star an der Bank muss Atlético jedoch verzichten: Der Argentinier Diego Simeone, für seine Heißblütigkeit berüchtigt, muss wie im Halbfinal-Rückspiel gegen Arsenal London eine Sperre absitzen und das Spiel von der Tribüne aus verfolgen. Simeone hatte sich im Hinspiel gegen London einen Ausraster gegen den Schiedsrichter geleistet.

Vertreten wird er wie beim Rückspiel gegen London von seinem Assistenten Germán Burgos. Der hat nicht nur das Format eines Türstehers, sondern musste auch schon mal vor einem tätlichen Angriff auf den Schiedsrichter bewahrt werden.

Euro League Finale live sehen: Marseille - Atletico

Wer sehen will, wer am Ende die Nase vorne hat, sollte bei Sport1 einschalten. Der Münchner Sender überträgt zum letzten Mal das Finale des Wettbewerbs im Free-TV, ab der kommenden Saison teilen sich der Streaming-Dienst DAZN und RTL die Rechte, wobei der kostenpflichtige Anbieter DAZN den Großteil der Spiele übertragen wird.

Sport1 beginnt seine Übertragung bereits ab 19 Uhr mit Vorberichten rund um die Partie, bevor ab 20.45 Uhr der Anpfiff erfolgen wird. Zu sehen ist die Partie wahlweise im Free-TV oder im kostenlosen Live-Stream, der hier zu empfangen ist.

Themen Folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Lesen Sie dazu auch
Thomas Müller war gegen Frankreich nicht von Anfang an dabei. Foto: Jens Büttner
Fußball-Nationalmannschaft

Müller zeigt Verständnis für Reservistenrolle im DFB-Team

ad__nl-chefredakteur@940x235.jpg

SECHS UM 6: Unser neuer Newsletter

Die sechs wichtigsten Neuigkeiten um 6 Uhr morgens sowie ein Ausblick auf den
aktuellen Tag – Montag bis Freitag von Chefredakteur Gregor Peter Schmitz.

Newsletter bestellen