Newsticker
Dänemark verzichtet auf Corona-Impfstoff von Astrazeneca
  1. Startseite
  2. Sport
  3. Borussia Dortmund - Manchester City live im Free-TV und Stream? Übertragung im CL-Viertelfinale heute am 14.4.21

BVB gegen Man City live

18:54 Uhr

Borussia Dortmund - Manchester City live im Free-TV und Stream? Übertragung im CL-Viertelfinale heute am 14.4.21

Wann Borussia Dortmund in der CL 20/21 live im TV und Stream zu sehen ist, das erfahren Sie hier - ob im Free-TV, auf DAZN oder Sky?
Foto: Guido Kirchner, dpa (Archiv)

Manchester City gegen Borussia Dortmund live im TV und Online-Stream: Läuft die Übertragung in der Champions League gratis im Free-TV, auf DAZN oder Sky? Hier gibt es die Infos zum BVB-Spiel heute am 14.4.21.

Im Viertelfinale der Champions League läuft heute am 14.4.21 das Rückspiel Borussia Dortmund gegen Manchester City im Live-TV und Stream. Weil der BVB das Hinspiel am 6.4.21 mit 1:2 verloren hat, muss das Team von Edin Terzic alles geben, um noch in das Halbfinale einzuziehen.

Wo Sie die Spiele von Borussia Dortmund live im Fernsehen und Stream verfolgen können, erfahren Sie hier. Werden die Partien im Free-TV und Gratis-Stream ausgestrahlt oder übertragen nur DAZN und Sky?

Borussia Dortmund - Manchester City heute live im TV und Stream - Free-TV? Übertragung beim Champions-League-Viertelfinale

Hier bekommen Sie eine Übersicht darüber, wie Sie die Spiele des BVB gegen Man City im CL-Viertelfinale live sehen:

Viertelfinale, Hinspiel

  • Partie: Manchester City - Borussia Dortmund
  • Wann: 6. April 2021, ab 21 Uhr
  • Wo: Etihad Stadium
  • TV-Übertragung: DAZN und Sky-Konferenz

Viertelfinale, Rückspiel

  • Partie: Borussia Dortmund - Manchester City
  • Wann: 14. April 2021, ab 21 Uhr
  • Wo: Signal Iduna Park
  • TV-Übertragung: Sky

BVB: Alle Termine in der Champions League - Übertragung im TV und Stream

  • 1. Spieltag: 20. Oktober 2020, 21 Uhr, Lazio Rom - Borussia Dortmund, Sky
  • 2. Spieltag: 28. Oktober 2020, 21 Uhr, Borussia Dortmund - Zenit St. Petersburg, Sky
  • 3. Spieltag: 4. November 2020, 21 Uhr, FC Brügge - Borussia Dortmund, Sky
  • 4. Spieltag: 24. November 2020, 21 Uhr, Borussia Dortmund - FC Brügge, DAZN und Sky-Konferenz
  • 5. Spieltag: 2. Dezember 2020, 21 Uhr, Borussia Dortmund - Lazio, Sky
  • 6. Spieltag: 8. Dezember 2020, 18.55 Uhr, Zenit - Borussia Dortmund, DAZN und Sky-Konferenz
  • Achtelfinale (Hinspiel): Mittwoch, 17. Februar 2021, Sevilla - Borussia Dortmund, DAZN
  • Achtelfinale ( Rückspiel): Dienstag, 9. März 2021, Borussia Dortmund - Sevilla, Sky
  • Viertelfinale (Hinspiel): Dienstag, 6. April 2021, 21 Uhr, Manchester City - Borussia Dortmund, DAZN
  • Viertelfinale (Rückspiel): Mittwoch, 14. April, 2021, 21 Uhr, Borussia Dortmund - Manchester City, Sky

Borussia Dortmund in der CL 20/21: Die Spiele live im TV und Stream auf DAZN/Sky? Oder im Free-TV?

Wann sind die Partien von Borussia Dortmund für Fans im Free-TV oder Stream zu sehen? Werden die Spiele kostenfrei übertragen? Die Rechte für die CL-Saison 2020/21 sicherten sich die kostenpflichtigen Streaming-Anbieter Sky und DAZN. Sie übertragen die CL-Partien im Wechsel, Sky sendete in der Gruppenphase vier, DAZN zwei Spiele. Das Heimspiel der Borussen gegen den FC Brügge am 24. November und die Partie Zenit vs. Borussia Dortmund am 8. Dezember übertrug DAZN, alle anderen Partien der Gruppenphase waren auf Sky zu sehen. Das Hinspiel im Achtelfinale zeigte DAZN, das Rückspiel läuft auf Sky.

Rückblick: Wie hat der BVB in der CL gespielt? Geschichte, Ergebnisse und Resultate

Borussia Dortmund hat in der Champions League insgesamt an 140 Spielen teilgenommen, 65 Siege und 47 Niederlagen davongetragen. Im Jahr 1997 gewann Borussia Dortmund die Champions League - damals wählte sie der internationale Verband der Sportjournalisten außerdem zur Welt-Mannschaft des Jahres. 2013 stand des Team von Borussia Dortmund erneut im Finale der Champions-League.

Borussia Dortmund tritt in der Champions League und im aktuellen Kader mit Marco Reus als Kapitän, Mats Hummels als Stellvertreter und dem Schweizer Lucien Favre als Trainer an.

Wir wollen wissen, was Sie denken: Die Augsburger Allgemeine arbeitet daher mit dem Meinungsforschungsinstitut Civey zusammen. Was es mit den repräsentativen Umfragen auf sich hat und warum Sie sich registrieren sollten, lesen Sie hier.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren