Weiter mit Tracking durch Dritte

Besuchen Sie unsere Website mit personalisierter Werbung und Werbetracking durch Dritte. Details und Informationen zu Cookies, Verarbeitungszwecken sowie Ihrer jederzeitigen Widerrufsmöglichkeit finden Sie in der Datenschutzerklärung und in den Privatsphäre-Einstellungen.

Weiter mit dem PUR-Abo

Nutzen Sie unser Angebot ohne Werbetracking durch Dritte für 4,99 Euro/Monat. Kunden mit einem PLUS-Paket zahlen nur 0,99 Euro/Monat. Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des PUR-Abos finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Zum Angebot Bereits PUR-Abonnent? Hier anmelden

Tracking durch Dritte: Zur Finanzierung unseres journalistischen Angebots spielen wir Ihnen Werbung aus, die von Drittanbietern kommt. Zu diesem Zweck setzen diese Dienste Tracking-Technologien ein. Hierbei werden auf Ihrem Gerät Cookies gespeichert und ausgelesen oder Informationen wie die Gerätekennung abgerufen, um Anzeigen und Inhalte über verschiedene Websites hinweg basierend auf einem Profil und der Nutzungshistorie personalisiert auszuspielen.

Verarbeitungszwecke:
Informationen auf einem Gerät speichern und/oder abrufen

Für die Ihnen angezeigten Verarbeitungszwecke können Cookies, Gerätekennungen oder andere Informationen auf Ihrem Gerät gespeichert oder abgerufen werden.

Personalisierte Anzeigen und Inhalte, Anzeigen und Inhaltsmessungen, Erkenntnisse über Zielgruppen und Produktentwicklungen

Anzeigen und Inhalte können basierend auf einem Profil personalisiert werden. Es können mehr Daten hinzugefügt werden, um Anzeigen und Inhalte besser zu personalisieren. Die Performance von Anzeigen und Inhalten kann gemessen werden. Erkenntnisse über Zielgruppen, die die Anzeigen und Inhalte betrachtet haben, können abgeleitet werden. Daten können verwendet werden, um Benutzerfreundlichkeit, Systeme und Software aufzubauen oder zu verbessern.

▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌ ▉▌▌▉▍▉▌▌▉▍▉▍▉▍ ;▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌
Newsticker
Verteidigungsministerin Lambrecht erstmals seit Kriegsbeginn in der Ukraine
  1. Startseite
  2. Sport
  3. Borussia Dortmund: Nach Schlag ins Gesicht: Götze droht Zwangspause wegen Zahnproblemen

Borussia Dortmund
14.09.2017

Nach Schlag ins Gesicht: Götze droht Zwangspause wegen Zahnproblemen

"Es tut schon weh, wenn man darüber spricht": Mario Götze wurde beim Spiel gegen Tottenham Hotspur verletzt.
Foto: Bernd Thissen, dpa

Weltmeister Mario Götze droht eine neuerliche Zwangspause - nach dem Spiel gegen Tottenham Hotspur macht sich Trainer Bosz Sorgen über Götzes Gebiss.

Bei der 1:3 (1:2)-Niederlage von Borussia Dortmund am Mittwoch im Champions-League-Spiel bei Tottenham Hotspur erhielt der Mittelfeldspieler in einem Zweikampf mit Jan Vertonghen einen Schlag ins Gesicht. "Er hat Probleme mit den Zähnen. Das sieht nicht so gut aus. Nicht alle Zähne sind mehr an der richtigen Stelle", sagte Trainer Peter Bosz. "Es tut schon weh, wenn man darüber spricht."

Vertonghen sah nach dem Foul die Gelb-Rote Karte

Ein Einsatz von Götze, der in der vergangenen Saison aufgrund einer Stoffwechselerkrankung monatelang gefehlt hatte, im Bundesligaduell am Sonntag mit dem 1. FC Köln ist fraglich. Vertonghen hatte nach dem Foul in der Nachspielzeit die Gelb-Rote Karte gesehen.

Hier lesen Sie den Spielbericht: Niederlage im ersten Schlüsselspiel: BVB verliert 1:3 bei Tottenham

dpa

Lesen Sie dazu auch
Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.