Newsticker
G7-Staaten wollen ärmeren Ländern mit 2,3 Milliarden Impfdosen helfen
  1. Startseite
  2. Sport
  3. Deutschland - Dänemark heute live im Free-TV & Stream: Fußball Länderspiel Übertragung - Datum und Uhrzeit

Fußball
02.06.2021

Deutschland gegen Dänemark: So sehen Sie das Fußball-Länderspiel im TV oder Live-Stream

Deutschland spielt heute gegen Dänemark. In diesem Artikel finden Sie die Infos zur Übertragung im TV und Stream.
Foto: Federico Gambarini, dpa (Archivbild)

Die DFB-Elf bestreitet vor der EM ein Länderspiel gegen Dänemark. So können Sie die Partie heute im Fernsehen oder Live-Stream sehen.

Heute am 2. Juni lässt sich das Fußball-Länderspiel Deutschland gegen Dänemark live im Free-TV oder im Stream sehen. Es ist der vorletzte Test für die deutsche Nationalmannschaft vor der EM. Hier erfahren Sie, welcher Sender die Übertragung im Fernsehen übernimmt.

Deutschland - Dänemark heute live im Free-TV oder Stream: Übertragung, Sender, Datum und Uhrzeit

Anstoß des Spiels Deutschland vs. Dänemark ist am 2. Juni um 21 Uhr. Das sind die wichtigsten Informationen im Überblick:

  • Spiel: Deutschland - Dänemark, Länderspiel
  • Datum: 2. Juni 2021
  • Uhrzeit: 21 Uhr
  • Ort: Tivoli-Stadion in Innsbruck, Österreich
  • Übertragung: live im Free-TV und Stream von RTL

RTL übernimmt also die Übertragung des Spiels Deutschland gegen Dänemark live im Fernsehen. Der Sender bietet auch einen Online-Stream über TV Now an, der allerdings nicht gratis ist.

Fußball-Länderspiel Deutschland gegen Dänemark live: Test vor der EM 2021

Nach dem Spiel von Deutschland gegen Dänemark folgt noch ein letzter Test vor der Fußball-Europameisterschaft: Am 7. Juni spielt die DFB-Elf in Düsseldorf gegen Lettland. Hier mehr Infos dazu: Deutschland gegen Lettland: So sehen Sie das Länderspiel im TV oder Live-Stream.

Für Bundestrainer Joachim Löw und die deutsche Nationalmannschaft ist das Fußball-Länderspiel gegen Dänemark ein Test für die EM.
Foto: Thomas Böcker, dpa (Archiv)

Am 15. Juni bestreitet die deutsche Nationalmannschaft dann das erste EM-Spiel. Mit dem amtierenden Weltmeister Frankreich wartet direkt ein schwerer Gegner auf das Team von Bundestrainer Joachim Löw. Vier Tage später steht gegen Portugal die nächste schwierige Aufgabe an. Eine Partie gegen Ungarn bildet den Abschluss der Gruppenphase. Wenn alles gut läuft, steht Deutschland dann im Achtelfinale.

Während das Länderspiel Deutschland - Dänemark live im TV und Stream auf RTL läuft, ist die EM nicht bei dem Sender zu sehen. Die meisten Spiele teilen sich ARD und ZDF auf. Zehn Partien laufen exklusiv bei MagentaTV der Telekom - allerdings nur Spiele ohne deutsche Beteiligung.

Deutschland vs. Dänemark: Eines der letzten Spiele für Joachim Löw

Für Jogi Löw ist das Deutschland-Spiel gegen Dänemark eines der letzten als Bundestrainer. Er wird sich nach der EM zurückziehen. Löw steht in der Kritik, seitdem Deutschland bei der vergangenen WM bereits in der Gruppenphase ausgeschieden war. Auch danach zeigte die Nationalmannschaft in der Nations League schwache Leistungen. Der Bundestrainer zog daraus die Konsequenzen.

Schwarze Haare, Kette, Espressotasse - so kennt man Bundestrainer Joachim Löw. Am Montag wird der Schwarzwälder 60. Wir blicken zurück auf seine Karriere - als Spieler und Trainer.
14 Bilder
Joachim Löw tritt nach EM zurück: Die Karriere des Weltmeister-Trainers
Foto: Christian Charisius, dpa

Es steht schon fest, wer nach Löw der nächste Bundestrainer wird. Nach der Fußball-Europameisterschaft übernimmt Hansi Flick die Mannschaft, der zuletzt den FC Bayern München trainiert hat - und dabei viele Titel holen konnte. Er wird die Mannschaft auch auf die WM 2022 in Katar vorbereiten, die im kommenden Jahr im November und Dezember stattfinden wird. (sge)

Alle Infos zur EM:

Wir wollen wissen, was Sie denken: Die Augsburger Allgemeine arbeitet daher mit dem Meinungsforschungsinstitut Civey zusammen. Was es mit den repräsentativen Umfragen auf sich hat und warum Sie sich registrieren sollten, lesen Sie hier.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren