Newsticker

Wirtschaftsweise: Teil-Lockdown kaum Auswirkungen auf Wirtschaftskraft
  1. Startseite
  2. Sport
  3. Dynamo Dresden - SV Darmstadt 98 live im Free-TV und Gratis-Stream? Übertragung im DFB-Pokal am 22.12.20

Fußball-Übertragung

20.11.2020

Dynamo Dresden - SV Darmstadt 98 live im Free-TV und Gratis-Stream? Übertragung im DFB-Pokal am 22.12.20

Dresden spielt in der 2. Runde des DFB-Pokals gegen Darmstadt. In diesem Artikel finden Sie die Informationen zur Übertragung.
Bild: Sgd / Steffen Kuttner

Im DFB-Pokal 2020/21 steht am 22.12.20 das Spiel Dynamo Dresden - SV Darmstadt 98 an. Alle Infos zur Live-Übertragung im Free-TV und Gratis-Stream finden Sie hier. Welcher Sender zeigt die Partie?

Ende Dezember geht es mit der 2. Hauptrunde im DFB-Pokal weiter und am 22.12.20 treffen Dynamo Dresden und der SV Darmstadt aufeinander. Nur wenige Spiele des Wettbewerbs wird es im Free-TV zu sehen geben - die meisten Partien werden nur im Pay-TV übertragen. So auch die Begegnung zwischen Dresden und Darmstadt.

Alle Infos rund um Übertragung, Sender und Anpfiff des Spiels haben wir hier für Sie.

Dynamo Dresden vs SV Darmstadt 98 live im Free-TV und Gratis-Stream - Übertragung und Sender

Wann spielt Dresden gegen Darmstadt? Hier die Infos im Überblick:

  • Spieltag: Dienstag, 22.12.20
  • Anpfiff: 20.45 Uhr
  • Free-TV/Fernsehen: keine Übertragung
  • Pay-TV: Sky
  • Online-Stream: SkyGo

Dynamo Dresden gegen Darmstadt 98: Übertragung der 2. Hauptrunde im DFB-Pokal

Alle Spiele der 2. Hauptrunde des DFB-Pokals werden im Pay-TV zu sehen sein, während nur zwei der insgesamt 16 Begegnungen auch im im Free-TV übertragen werden. Später im Turnier sind mehr der Partien frei empfangbar: So beispielsweise drei Spiele im Achtel- und Viertelfinale sowie das Halbfinale und das Finale.

Folgende Spiele der 2. Runde laufen demnächst im Free-TV:

  • 22.12.20, 20 Uhr: Eintracht Braunschweig - BVB (Sport1)
  • 13.01.21, 20.45 Uhr: Kiel - FC Bayern München (ARD)

Fußball am 22.12.20 live: Dresden und Darmstadt im DFB-Pokal

Dynamo Dresden spielt derzeit in der 3. Liga und steht dort im oberen Drittel der Tabelle. Bisher hat es der Verein noch nicht in die Königsklasse des deutschen Fußballs geschafft, spielte jedoch von 2016 bis 2020 in der 2. Bundesliga. In der letzten Saison ging für die Sachsen einiges schief und sie kehrten auf dem letzten Platz in die 3. Liga zurück. Besser lief es für den Verein in der ersten Runde des DFB-Pokals gegen den HSV: Dresden fegte die derzeit in der 2. Liga erstplatzierten Hamburger mit einem klaren 4:1 vom Platz.

Dresdens Gegner Darmstadt spielt wie auch der HSV in der 2. Bundesliga. Der Verein spielte von 2015 bis 2017 in der Bundesliga, bevor es mit den letzten Tabellenplatz zurück in die 2. Liga ging. Seither konnten sich die Darmstädter nicht zurück an die Spitze kämpfen. Auch gegen den Drittligisten Magdeburg tat sich die hessische Mannschaft in der ersten Runde des DFB-Pokals schwer: Am Ende reichte es für einen knappen 3:2 Sieg.

Beide Mannschaften schafften es bisher nicht in das Finale des DFB-Pokals - ein Sieg im Turnier würde also für Dresden und Darmstadt den ersten Pokalsieg bedeuten.

Wir wollen wissen, was Sie denken: Die Augsburger Allgemeine arbeitet daher mit dem Meinungsforschungsinstitut Civey zusammen. Was es mit den repräsentativen Umfragen auf sich hat und warum Sie sich registrieren sollten, lesen Sie hier.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren